Komplettlösung - Lego Indiana Jones: Die Legendären Abenteuer : Wir haben Indys Abenteuer gelöst!

  • Multi
Von Kommentieren

Kapitel 5: Die Jagd nach der Arche

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zeitrahmen: 20 Minuten

Die Ausgrabung
Gleich bei der Ankunft werden Marion und Indy in Kämpfe mit Soldaten verwickelt. Habt ihr sie erledigt, dann schnappt euch die blaue Kiste in der Nähe des Level-Beginns. Stellt sie auf die grün-graue Legofläche vor dem Kran. Postiert anschließend Indy auf den blinkenden Sprungpunkt gleich rechts des Krans. Zückt die Peitsche, damit die Leiter ausgeklappt wird. Nun könnt ihr auf das Holzgerüst klettern und dort die zweite blaue Kiste holen. Stellt sie ebenfalls auf die grün-graue Legofläche. Es entsteht ein Legohaufen, der zusammengesetzt einen Haken für den Kran bildet. Steigt dann in den Kran und hebt die Legotonne an. Stellt sie auf die orange runde Plattform rechts des Krans. Dadurch wird die zweite runde Plattform nach oben ausgefahren. Hier könnt ihr später das dem Kran gegenüberliegende Gerüst erreichen.

Davor müsst ihr noch in die Hände spucken und einige Schienenteile ausgraben. Werkzeug und Schaufeln findet ihr in den überall herumstehenden Werkzeugtonnen, wenn ihr sie zerschlagt. Geht zu den unterbrochenen Schienen. Dort liegt bereits das erste Schienenteil. Legt es auf die grüne Legofläche. Grabt dann rechts der defekten Maschine ein weiteres Schienenteil aus. Setzt es zusammen und legt es dann ebenfalls auf die Schienenstrecke. Geht wieder zur defekten Maschine und schiebt die davor stehende Lore gegen die Legobretter an der Wand. Nachdem ihr auch dieses Schienenteil verlegt habt, ist die Strecke wieder befahrbar.

Geht jetzt wieder zum Kran zurück. Wechselt auf Marion und springt über die beiden runden Plattformen auf das rechte Holzgerüst. Lauft weiter nach rechts, bis ihr wieder bei den Schienen seid. Springt dort auf das Schienenfahrzeug und lasst Indy die Arbeit machen: Indy schiebt Marion auf die andere Seite. Etwa auf Hälfte der Strecke könnt ihr ein Artefakt einsacken, wenn ihr eine Schaufel dabei habt. Ihr grabt euch dann direkt zum unten liegenden Artefakt. Auf der anderen Seite angekommen, setzt Marion einen Legohaufen zu einem Seil zusammen. Damit kann Indy nach oben klettern. Nachdem sich beide Charaktere an die folgenden Seile gehängt haben, wird eine Zugbrücke ausgeklappt. Dadurch habt ihr den Ausgang erreicht.

Das erste Militärlager
Macht euch hier auf viele Kämpfe gegen Soldaten gefasst. Rüstet euch daher mit Pistolen, MGs oder Gewehren aus den zahlreichen Munitionskisten in der Umgebung aus. Schnappt euch bei Gelegenheit einen Hut von den Offizieren, damit ihr den Wächter beim Tor überlisten könnt: Er öffnet dann die Schranke zum Lager. Bevor ihr den Bereich verlasst, könnt ihr noch über das Holzgerüst auf der linken Seite einen Hintereingang in den abgesperrten hinteren Bereich des Lagers gelangen. Schnappt euch dort eines der gepanzerten Fahrzeuge, um durch das Tor zu brechen.

Das zweite Militärlager
Mit dem Panzerwagen könnt ihr auch gleich das nächste Tor des zweiten Lagers im Norden durchbrechen. Bleibt aber noch im Lager, da es hier noch einige Dinge zu entdecken gibt. Klettert auf den Holzturm und zieht am Seil. Es fällt ein Schlüssel für den Mechanismus herab. Steckt ihn in den Mechanismus. Geht dann zum linken Zelt und grabt dort das Objekt aus. Darin ist der zweite Schlüssel für den nächsten Turm versteckt. Lasst einen Charakter am Seil des ersten Turms drehen, während der zweite Charakter am Seil hängt. Steckt dann den Schlüssel in den Mechanismus des zweiten Turms. Dreht das dortige Seil etwa auf Mitte zum dritten Turm. Dies reicht vollkommen, um den letzten Turm mit einem Sprung zu erreichen. Zieht dann am Hebel des dritten Turms, um einen Motor fallen zu lassen. Dieser gehört zu den beiden Schranken des rechten Ausgangs. Setzt ihn an die grüne Stelle ein. Der Motor für die zweite Schranke liegt gleich auf der rechten Seite in Form eines Leghaufens. Setzt auch diesen Motor ein, worauf sich beide Schranken heben.

Bevor ihr das zweite Lager über den rechten Ausgang verlasst, könnt ihr noch das Auto auf die orange Plattform stellen. Der zweite Charakter erreicht dann über die sich hebende Plattform ein weiteres Artefakt. Wenn ihr im folgenden Bereich das Artefakt bergen wollt, solltet ihr sicherstellen, dass ihr eine Schaufel dabei habt. Ihr könnt wegen dem Boss-Fight nicht mehr zurückgehen.

Kampf auf dem Flugplatz
Beim Flugzeug stellt sich euch ein übel gelaunter Glatzkopf in den Weg. Ihr könnt ihn auf konventionellem Weg nicht schwächen. Ihr müsst vielmehr seine Kraft gegen ihn selbst richten. Ihr schafft dies mit Ambossen. Der erste Amboss steht bereits griffbereit in eurer Nähe. Nehmt ihn auf und geht damit dem Fiesling entgegen. Sobald er euch angreift, verletzt er sich selbst.

Wenn ihr an das hiesige Artefakt kommen wollt, müsst ihr hoch zur Hütte gehen. In den Schränken befindet sich eine Kiste, die ihr draußen auf die Legoplattform stellen müsst. Zerstört dann die Palme rechts neben dem Schießstand, um den zweiten Bausatz zu erhalten. Zerstört anschließend die Palme links des Eingangstors, damit ihr den dritten Bausatz ausgraben könnt. Baut dann auf der Legofläche rechts neben der Hütte alle Einzelteile zusammen.

Danach müsst ihr euch wieder um den Boxer kümmern. Sobald der LKW angefahren kommt, springt ihr ins Flugzeug. Zerstört mit den Bordkanonen den Laster und die Angreifer. Im zerstörten LKW findet ihr einen weiteren Amboss, an dem sich der Boxer austoben darf. Wiederholt diese Vorgehensweise beim nächsten LKW und besiegt den Boss.

LKW-Verfolgunsjagd
Jetzt taucht Sallah auf der Bildfläche auf und holt euch mit einem Jeep ab. Ihr müsst euch nun über die verschiedenen LKWs weiter nach vorne bringen. Springt also auf den jeweils nächsten Laster und besiegt die Soldaten. Klemmt euch dann selbst hinters Steuer und gebt Gas, um den nächsten LKW einzuholen. Arbeitet euch so weiter vor, bis ihr den Wagen mit der Arche unter Kontrolle gebracht habt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel