Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptmissionen

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Mission 5

Noch ein eigenartiger Besuch/Dreadful Wale

Ihr wacht wieder an Bord der Dreadful Wale auf. Oder doch nicht? Anscheinend hat euch der Outsider wieder zu euch gerufen. Ihr seid wieder im Nichts. Doch diesmal ist nicht der Outsider euer Gastgeber, sondern Delilah. Sie erzählt euch etwas von ihrer bemitleidenswerten Geschichte.

Folgt einfach den Zielmarkierungen und ihr erfahrt Stück für Stück, wieso Delilah so einen Hass auf Emily und die Kaiserfamilie hat. Schaut euch das letzte Bildnis von ihrer Geschichte an und verschwindet dann wieder aus dem Nichts. Kehrt zurück in die reale Welt zur Dreadful Wale.

Verlasst eure Kabine und geht zu Doktor Hypatia. Sie wird euch etwas über Sokolov erzählen und davon, dass sie bald wieder aufbrechen wird. Geht dann in Richtung Hauptraum. Dort stehen Meagan Foster und Anton Sokolov. Redet mit beiden und besprecht die kommende Mission.

Das Kaiserliche Konservatorium

Lauft zum Beiboot und fahrt mit Meagan nach Carnaca zum Kaiserlichen Konservatorium. Ihr legt bei den Cyria-Gärten an. Geht zuerst einmal auf die Suche nach Liam Byrnes. Er soll Informationen für euch haben. Lauft die Treppen des kleinen Hafens hinauf.

Erwürgt die Wache, die an der Treppe steht und die Karte liest. Geht danach nach links. Teleportiert euch die Mauer hinauf und schaut auf die Hausfassade (siehe Bild). Ihr findet einige Stangen, die an der Hauswand montiert sind. Teleportiert euch dort hinauf und schaut hinunter.

Ihr findet einige Piraten, die ein kleines Theaterstück aufführen, sehr lustig, schaut es an. Lasst euch hinunterfallen und attackiert sie mit dem Falkenangriff. Sind alle drei tot, dann nehmt die Rattenspieße und Bolzen auf, die sie bei sich haben. Geht durch die Tür in das große Haus hinein.

Lauft die Treppe hinauf und ihr findet das Ziel Liam Byrnes. Klopft an der Tür und werft eine Granate auf sie. Das sprengt den Eingang. Hört euch an, was der Audiograph zu sagen hat und nehmt die Nahrung mit, die hier herumliegt. Nehmt die kostbare silberne Urne, die auf dem Kamin liegt.

Im hinteren Schlafzimmer findet ihr noch Munition und Granaten. Nehmt beides mit und geht auf den Balkon hinaus. Ihr seht unten auf der Straße einige Gardisten herumstehen. Werft diese Granaten auf sie. Tötet damit zwei bis drei der Wachleute. Ihre Kollegen werden zu euch in die Wohnung rennen.

Wartet einfach auf sie, an der Eingangstür und erschießt sie, wenn sie hereinkommen wollen. Seid ihr damit fertig dann geht wieder auf den Balkon und springt hinunter auf die Eisenbahn. Ihr seht ein rotes Kabel. Es versorgt die Lichtwand am Ende der Straße mit Energie.

Das Kabel führt zu einem Windrad (siehe Bild). Teleportiert euch hinauf zu diesem Windrad und schaltet es aus. Geht danach hinunter auf die Hauptstraße und folgt ihr durch die Lichtwand hindurch. Ihr solltet nun zu einem weiteren Vorhof des Kaiserlichen Konservatoriums gelangen.

Dieser Bereich ist schwer bewacht. Benutzt die Teleportation, wenn ihr euch in diesem Bereich fortbewegt. Bleibt links und klettert die Brüstung hinauf. In der Mitte des Vorhofes ist ein riesiger Wachturm, der alles überblickt. Bleibt links und bewegt euch nur mit der Teleportation voran.

Ihr findet einen Tisch mit einem Elixier darauf. Teleportiert euch hinter den Wagen und lauft von dort aus den steinernen Weg hinab unter den Weg. Dieser Bereich ist in zweifacher Hinsicht für euch sehr wichtig. Zuerst einmal seht ihr dort das rote Kabel. Es versorgt die Lichtwand mit Strom.

Zweitens habt ihr von hier aus Zugriff auf den Wachturm. Klettert die Steine hinauf, über die das Kabel geht und teleportiert euch zuerst auf den Weg und dann von dort aus auf den Wachturm. Wenn ihr dort oben angekommen seid, dann könnt ihr den Wachturm mit einem Kabelwerkzeug umprogrammieren.

Dieser Wachturm wird euch nun unterstützen und alle Wachen in seinem Sichtfeld erschießen. Nicht die feine Art, wenn ihr einen geringen Chaoswert erzielen wollt, aber ihr säubert den Bereich und könnt die Leichen anschließend plündern. Wenn ihr die Männer und Frauen verschonen wollt, dann lasst es.

Ihr könnt auch einfach nur den Walöltank herausnehmen und das Gerät unfähig machen. Springt wieder hinunter zum Weg und macht euch auf durch die Lichtwand, während die Wachen mit dem Wachturm beschäftigt sind. Wenn ihr am Haupteingang steht, dann seid vorsichtig.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Dishonored 2
Gamesplanet.comDishonored 27,50€ (-81%)PC / Steam KeyJetzt kaufen