Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Call of Duty: WWII Vanguard : Diesjähriger Teil wieder im Zweiten Weltkrieg (Gerücht)

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Das Frühjahr bricht an und damit mehren sich auch wieder die Gerüchte um den diesjährigen neuen Ableger der Call-of-Duty-Reihe. Alle Anzeichen verdichten sich dabei, dass es euch wieder zurück in den Zweiten Weltkrieg verschlagen wird.

Der Zweite Weltkrieg als beliebtes Shooter-Setting wird in diesem Jahr in Call of Duty offenbar ein Comeback geben. Wie Modern Warzone berichtet, will Activision auf dem Erfolg des 2017 veröffentlichten und sehr gut angenommenen Call of Duty: WWII aufbauen. Entsprechende Infos wurden später von Eurogamer unabhängig verifiziert und scheinen sich damit zu bestätigen.

So soll Sledgehammer Games federführend für das diesjährige Call of Duty verantwortlich sein, das intern aktuell Call of Duty: WWII Vanguard getauft ist. Laut Modern Warzone wird dieser interne Name aber noch abgeändet und entspricht noch nicht dem finalen Namen, unter dem das neue Call of Duty dann später im Herbst 2021 erhältlich sein wird. Eurogamer indes will erfahren haben, dass man beim Publisher gewillt ist, an Vanguard festhalten zu wollen. Alles in allem ist es also möglich, dass der neue Shooter auch einfach nur Call of Duty: Vanguard heißen könnte.

Noch interessanter sind aber die Story-Infos von Modern Warzone, denn das Setting im Zweiten Weltkrieg wird keineswegs historisch akkurat sein. Vielmehr greift der Shooter eine alternative Zeitlinie auf, in welcher der Krieg nicht im Jahr 1945 endete. Der Titel ist folglich auch in den 1950er Jahren angesiedelt, in denen der Zweite Weltkrieg immer noch andauert. Auch hier widerspricht aber Eurogamer und berichtet seinerseits von einem traditionellen WWII-Setting. Es wird also spannend zu beobachten sein, wessen Infos sich am Ende als korrekt entpuppen werden. Eins bleibt jedoch festzuhalten: Der Zweite Weltkrieg als Schauplatz gilt als sicher.

Infos zum nächsten Call of Duty werden für gewöhnlich immer im Vorfeld der offiziellen Vorstellung geleakt. Eurogamer selbst entpuppte sich in den vergangenen fünf Jahren dabei immer als eine der ersten Quellen mit zutreffenden Details.

Was den neuen Titel betrifft, bleibt sicherlich auch die Integration des Battle-Royale-Modus Warzone interessant zu beobachten.

Call of Duty: WWII - gamescom 2018 Shadow War DLC Reveal Trailer
Activision hat mit "Shadow War" den vierten und letzten DLC zu Call of Duty: WWII offiziell vorgestellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel