Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Silence – The Whispered World 2 : Komplettlösung, Tipps & Tricks: Alle Rätsel gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Kapitel 2 – Die Botschaft des Horus

Zeitrahmen: 60 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Sobald ihr das erste Mal Renie steuert, schaut ihr euch ganz links die fleischfressende Pflanze an. Schlagt sie ein paar Mal und fragt Sam, was er über Pflanzen weiß. Schaut euch sowohl den Grabstein als auch das Warnschild zu eurer Rechten an und nascht von den Beeren, die am Busch hängen. Gebt Sam ebenfalls ein paar davon zu essen und geht anschließend zum großen Pilz, der weiter hinten am großen Skelett wächst. Leckt so lange daran, bis Renie ohnmächtig wird und ihr ein Achievement erhaltet.

Geht durch die Wurzeln zu eurer Rechten und schaut euch im folgenden Gebiet die leuchtende Honigtauzecke an, die daraufhin verschwindet und heißen Honig hinterlässt. Betrachtet die Masken, die auf dem Boden liegen, und lokalisiert sowohl die Teergrube als auch den Beerenbusch rechts daneben. Versucht die Beeren zu nehmen und werft anschließend die Masken in die Grube. Balanciert über sie, um zum Busch zu gelangen, und schüttelt so lange daran, bis eine Beere herabfällt. Nehmt sie, schüttelt erneut den Baum und schnappt euch gleich drei Beeren auf einmal, woraufhin Renie automatisch zurück zu Sam marschiert.

Redet mit ihm sowohl über die Beeren als auch über den heißen Honig. Zieht trotz seiner Warnung den Stöpsel aus dem Boden und geht erneut durch die Wurzeln. Schaut euch den großen Schädel zu eurer Linken aus der Nähe an und öffnet sein Maul. Klettert zum kleinen Schädel und wartet ab, was passiert.

Nachdem der Sucher verschwunden ist, klettert ihr aus dem großen Schädel heraus. Ihr könnt nun eine der Masken nehmen und damit versuchen den heißen Honig zu transportieren. Daraufhin setzt Renie versehentlich die Teergrube in Brand und ihr erhaltet ein weiteres Achievement. Öffnet erneut den großen Schädel und klemmt eine der Masken in das offene Maul, damit es sich nicht mehr schließt.

Öffnet den kleinen Schädel, schnappt euch den Ritterhelm und sammelt damit den heißen Honig auf. Werft ihn in das Loch mit dem Gas, das neben Sam aus dem Boden strömt, und lauft erneut durch die Wurzeln. Wringt das Moos rechts neben dem Schädel aus, kehrt zurück zu Sam und legt den Helm auf die Feuerstelle. Daraufhin wird Renie automatisch die Beeren hinzugeben und den frisch gebrauten Bittersaft in das Maul der fleischfressenden Pflanze schütten. Versucht zu guter Letzt die Botschaft des Horus zu nehmen, der euch jedoch davonfliegt.

Genau genommen fliegt der Vogel zu Noah und Kyra, wo er die Botschaft auf einen Baum fallen lässt. Ihr übernehmt demnach wieder die Rolle von Renies Bruder und solltet euch wie gewohnt umschauen. Zu eurer Linken befindet sich ein Loch im Boden, über das ihr spaßeshalber den plattgewalzten Spot spannen könnt.

Redet anschließend mit Kyra und bildet mit ihr eine Räuberleiter. Sprecht erneut mit ihr und tretet genau wie sie gegen den Baum. Nach dem dritten Tritt tauchen ein paar Honigtauzecken auf, die Kyra entführen und in das Loch schleppen. Kommt aus eurem Versteck heraus und klettert in das Loch.

Sagt Spot, er soll an der monströsen Bienenkönigin vorbeilaufen und die weiß leuchtende Wurzel fressen, die vom Spiel als Gelée Royal bezeichnet wird. Er sieht daraufhin selbst aus wie eine Honigtauzecke und kann die Königin per Summen beruhigen, woraufhin ihr mit Noah ebenfalls an ihr vorbeimarschiert.

Geht nach rechts zum Abgrund und schaut in die Tiefe. Macht Spot platt und spannt ihn über den Abgrund. Stellt euch unter den Kokon, in dem Kyra steckt, und zieht Spot ein paar Mal nach unten. Daraufhin wird Noah nach oben springen und bereits nach dem zweiten Hüpfer resigniert feststellen, dass der Kokon zu hoch hängt.

Marschiert zurück, lasst Spot die weiße Wurzel fressen und beruhigt abermals per Summen die Bienenkönig. Geht mit Noah an ihr vorbei und spannt Spot erneut über den Abgrund. Geht mit Noah zurück nach oben und schaut euch die aus dem Boden herausragende Wurzel zu eurer Rechten an. Zieht daran, bis sie zerreißt, und klettert wieder in das Loch. Sollte sich Noah weigern, die Wurzel kaputt zu machen, dann habt ihr nicht wie zuvor beschrieben den geplätteten Spot über den Abgrund gespannt.

Spot wird in der nächsten Szene automatisch die Bienenkönigin ablenken, weshalb ihr wieder an ihr vorbeimarschiert. Spannt Spot ein drittes Mal über den Abgrund und zieht Kyra aus dem Kokon heraus. Fühlt ihren Puls und versucht sie sowohl mit einer Herzlungenmassage als auch einer Mund-zu-Mund-Beatmung wiederzubeleben. Ohrfeigt Kyra und klickt Spot an, der inzwischen neben euch steht. Lasst ihn ein letztes Mal die weiße Wurzel fressen und die Bienenkönigin per Summen beruhigen, woraufhin ihr mit Noah deren elektrisch geladenen Fühler nehmt und sie als Defibrillator zweckentfremdet.

In der nächsten Szene könnt ihr Kyra bezüglich ihrer weißen Haarsträhne entweder die Wahrheit sagen oder schweigen. Nehmt anschließend die Botschaft, die sie liest, und wartet, bis das Spiel zurück zu Renie und Sam wechselt.

Die beiden werden derweil von einem Sucher in Schach gehalten. Wartet, bis er sich mit seinem Kopf von Sam abwendet, und geht mit Renie zum Versteck ganz unten links. Wartet weiter, bis der Sucher wieder in Richtung Sam blickt, und flüchtet zum Warnschild zu eurer Rechten. Renie wird dabei an einem Stein hängen bleiben, weshalb ihr sie anklickt und entweder das Steuerkreuz oder die Maus nach rechts zieht, um sie zu befreien. Habt keine Angst: Sam wird den Sucher so lange ablenken, bis sich Renie in Sicherheit befindet.

Wartet erneut, bis der Sucher sich von euch abwendet, und rennt zum Beerenbusch. Ihr bleibt auf eurem Weg abermals hängen und müsst diesmal das Steuerkreuz oder die Maus nach oben ziehen, um euch zu befreien. Nehmt den Speer und greift den Sucher an, um ihn zu verscheuchen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Silence
Gamesplanet.comSilence9,99€ (-50%)PC / Mac / Linux / Steam KeyJetzt kaufen