Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Preview - Shadow of the Tomb Raider : So spielt es sich!

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Fazit

Christian Kurowski - Portraitvon Christian Kurowski
Bewährte Tomb-Raider-Qualitäten mit ernsteren moralischen Tönen

Es wird niemals langweilig werden, mit Lara Croft antike Zivilisationen zu erforschen. Gerade die Kletterpassagen und Rätseleinlagen im neuen Tomb Raider wissen zu gefallen. Im tiefen Dschungel von Mexiko auf den Fußspuren der Maya unterwegs zu sein, ist gleichermaßen spannend und atmosphärisch, da Eidos Montrealdie Grabmäler gekonnt in Szene setzt. Die Actionpassagen wirkten noch etwas schwammig.

Nach zwei „Origins“-Teilen ist Lara nicht mehr nur eine ausgezeichnete Archäologin, sondern auch eine tödliche Killerin. Eine Tatsache, die sich für mich auch im dritten Abenteuer noch etwas fremd anfühlt. In einem Moment spekuliert sie über Maya-Götter, im nächsten Moment führt sie rabiate Stealth-Kills aus, als wäre es das normalste auf der Welt. Nichtsdestotrotz macht Shadow of the Tomb Raider nach der einstündigen Anspielsitzung einen guten Eindruck. Ich freue mich darauf, mit der Archäologin die Geheimnisse der Maya-Zivilisation aufzudecken und Laras moralischen Kompass zu erforschen.

Die schönsten Open Worlds in Spielen: Top 10 offene Spielwelten

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Shadow of the Tomb Raider
Gamesplanet.comShadow of the Tomb Raider44,99€ (-25%)PC / Steam KeyJetzt kaufen