Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - For Honor : Creative Director verlässt Ubisoft

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Beim französischen Entwickler und Publisher Ubisoft gibt es mal wieder einen prominenten Abgang zu vermeldet. Dieser werkelte zuvor am aktuellen Actionspiel For Honor.

Jason VandenBerghe, seines Zeichens Creative Director von For Honor aus dem Hause Ubisoft, hat sein Ausscheiden aus dem französischen Unternehmen bestätigt. Er räumt seinen Posten bei Ubisoft Montreal; zuvor war er sowohl bei Activision als auch Electronic Arts tätig, gilt also als echter Veteran der Entwicklerszene. Bei Ubisoft hat er insgesamt neun Jahre verbracht und mehrere erfolgreiche Projekte betreut.

Der Entwickler blickt in einem Statement folglich auch auf neun aufregende Jahre zurück und bezeichnet seine Tätigkeit bei Ubisoft als "die beste Erfahrung seiner Karriere". Er selbst wird künftig aber eine andere Arbeit aufnehmen. VandenBerghe hat bereits bei ArenaNet einen Vertrag unterzeichnet. Der Entwickler hat schon länger Guild Wars 2 am Start und die Community erwartet die Ankündigung einer zweiten Erweiterung.

For Honor - Der Tempelgarten (Temple Garden) Map Trailer
Mit "Temple Garden" könnt ihr euch hier die zweite neue Karte in Season 2 von For Honor im Video ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

FOR HONOR
Gamesplanet.comFOR HONOR7,50€ (-74%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen