Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Preview - DOOM Eternal : Extremer, schneller, smarter – das ultimative Doom

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Fazit

Benjamin Kratsch - Portraitvon Benjamin Kratsch
Genau das, was Doom-Fans wollen

Entwickler id Software macht mit Doom Eternal exakt das, was sich Doom-Fans erhoffen: Er behält die DNA, verfeinert sie allerdings mit vielen, vielen neuen Kernmechaniken. Das Gameplay ist noch immer sehr wuchtig. Einfach geil, wie einen die Elektrobeats durch die Level jagen. Da ist richtig Druck dahinter. Aber die Architektur ist sehr viel offener, spezielle Waffen erfordern zudem clevere Dash-Manöver in der Luft, wie wir das aus Call of Duty: Black Ops 3 oder Titanfall kennen.

Mit dem Fleischerhaken der Super Shotgun kann man herrlich viel Unfug anstellen. Sie ist sehr variabel einsetzbar, lässt sich mit Dashes kombinieren und Wände hochklettern kann der Doom-Slayer jetzt ebenfalls. Spannend klingt auch die Idee der Invasionen: Ihr könnt als Superdämonen das Spiel eines anderen Spielers infiltrieren, wenn der den zusätzlichen Kick will.

Technisch ließ schon die QuakeCon-Demo nichts anbrennen: extrem scharfe 4K-Texturen, butterweich bei 60 fps und die ganze Featurepalette der idTech-7-Engine, die eine epische Hölle auf Erden zeichnet und laut id Software die aktuelle Konsolengeneration mit Xbox One X und PS4 Pro zum Schwitzen bringen soll. Doom Eternal wird zudem eines der ersten Spiele für Nvidias brandneue GPU-Generation RTX 2080, die auf der Gamescom ihr Debüt feiern wird, oder AMDs Vega 20.

Jede Menge Volltreffer: Diese 10 kommenden Shooter solltet ihr im Auge behalten

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

DOOM Eternal
Gamesplanet.comDOOM Eternal49,99€ (-16%)PC / BethesdanetJetzt kaufen