Komplettlösung - Metal Gear Rising: Revengeance : Schnittig gelöst

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Stahlgepanzerte Knochen, angeflanschte Hightech-Gliedmaßen und ein Katana, das schärfer ist als jedes japanische Messer: Das Spin-off Metal Gear Rising: Revengeance ist ein fulminanter Action-Schnetzler mit einem saucoolen Helden - verlangt von euch aber Ausdauer und Geduld. In unserem Guide verraten wir euch die Fundstellen aller VR-Laptops, mit denen ihr neue Missionen freischalten könnt. Außerdem geben wir Tipps zur allgemeinen Spielmechanik und beschreiben, wie ihr die fetten Bosse problemlos in Scheiben hackt.

Metal Gear Rising: Revengeance ist ein strikt lineares Spiel. Ihr bewegt euch überwiegend durch enge Schlauchareale und abgegrenzte Gebiete. Daher könnt ihr nur schwer die Orientierung verlieren, zumal euer Ziel jederzeit auf der Karte verzeichnet ist und euch der integrierte Kompass die einzelnen Wegpunkte anzeigt. Es lohnt sich jedoch, abseits des Hauptweges in kleine Zimmerchen zu lugen und hinter Fahrzeugen, Trümmern und Gebäudekanten nachzusehen, da sich hier oftmals Objekttruhen verstecken. Auf diese Weise findet ihr häufig Nanopaste, um eure Gesundheit aufzufrischen, aber auch Energiezellen und Munition für Sekundärwaffen. Trotz der Linearität solltet ihr also eure Augen aufmachen. Eine Auflistung aller Fundorte der VR-Laptops findet ihr im jeweiligen Abschnitt des Guides.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel