gameswelt.tv

Assassin's Creed IV: Black Flag - Preview

Was sofort auffiel, war die grafische Qualität. Zwar lag ein PlayStation-4-Controller in der Hand, doch angeschlossen war er an einen PC. Dieser soll laut Ubisoft die Leistungsfähigkeit der neuen Sony-Konsole originalgetreu demonstrieren. Wenn das stimmt, kommen auf Next-Gen-Besitzer schöne Zeiten zu. Zwar gab es offensichtlich ein paar Kleinigkeiten, die noch verbesserungswürdig sind, wie die Bildrate, manche Kanten und die Gesichter. Doch im Gesamten betrachtet ist Assassin's Creed IV: Black Flag schlicht wunderschön – zumindest die in der Demo erlebten Szenen.

Assassin's Creed IV: Black Flag Bild 1Assassin's Creed IV: Black Flag Bild 2Assassin's Creed IV: Black Flag Bild 3

Das liegt nicht nur an der Technik, die höchstens High-End-PC-Spieler nach Assassin's Creed III nicht so umpusten wird wie die Konsolenzocker. Der paradiesische Schauplatz und dessen stilistische Umsetzung sind es, die jetzt schon überzeugen. Die Karibik ist ein riesiger Spielplatz voller Missionen. Angeblich soll man jederzeit Beschäftigungsmöglichkeiten finden – wenn nicht in der direkten Nähe, dann angeblich zumindest immer, wenn man auf dem eigenen Schiff, der Jackdaw, den Horizont absucht.

Stadt, Land, Fluss

Die Jackdaw war es auch, auf der wir einen Großteil der Spielzeit verbrachten. Nachdem unser Meuchelziel aus dem Fischerdorf rannte und per Schiff flüchtete, taten wir es ihm gleich. Das war allerdings rein optional, denn wir hätten unser Ziel auch mit einem gut gesetzten Schuss ausschalten können, bevor es sein Schiff erreicht, was dank einer neuen, an Third-Person-Shooter angelehnten Zielmechanik recht gut funktionieren soll. Wir aber entschieden uns für die Verfolgung per Schiff, um unter anderem zu prüfen, wie nahtlos die Übergänge zwischen Land- und Wasserbereichen wirklich sind.

Assassin's Creed IV: Black Flag - E3 2013 Video-Interview mit Creative Director Ashraf Ismail

Tatsächlich gab es nicht einmal eine Ladeunterbrechung und unsere Mannschaft wartete bereits an Bord auf uns, bereit in See zu stechen. Die Schiffsbesatzung setzt sich aus verschiedenen Mitgliedern zusammen, die man im Laufe des Spiels innerhalb von Missionen erhält oder einfach als Schiffbrüchige auf kleineren Inseln findet. Zum Schiffbrüchigen hätte Edward auch beinahe unseren Flüchtling gemacht. Ein Blick durch das Fernrohr verriet ihm zuvor jedoch, dass sich an Bord wertvolle Ressourcen befinden. Also entschieden wir uns dafür, das Schiff mit mehreren gezielten Schüssen und geschickten Ausweichmanövern außer Gefecht zu setzen und zu entern. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Assassin's Creed IV: Black Flag

  • Sie sprechen von 2 weiteren Spielen. Ob das AC V und VI sind ist die andere Frage. Das können genauso Vita-Ableger sein oder Ableger ohne Nummerierung wie bei Brotherhood und Revelation.

  • Teil 5 & 6 sind auch schon in Arbeit ;)

  • Hört sich interessant an, jedoch warte ich bei AC4 wirklich ab, denn AC3 war richtig langweilig (mehr Kaninchen getötet als Gegner) und die Geschichte mehr schlecht als recht.
    Mich würde es interessieren, wie es mit Desmond weitergeht, oder ob er SPOILER SPOILER SPOILER


    wirklich einfach stirbt, was ich mir nicht vorstellen kann. Bestimmt ist er jetzt in so einer Zwischenwelt und muss als Pirat was total wichtiges erledigen, damit er zurück in die richtige Welt kommen kann.

    /SPOILER

  • Also für mich bisher das most wanted 2013. Ich warte schon lange auf ein Piratenspiel, was mein "Sid Meyers Pirates" ersetzt ^^

    Die Sache mit der App find ich auch cool. Sowohl das mit der Karte, als auch auch mit der Flotte, die man Via app auf raubzüge schicken kann.

    Und wenn die Grafik wie mein AC3 auf PC ist, muss ich mir auch keine Gedanken über neue Hardware machen^^

    Alles in allem TOP! :)

  • Der fliegende Pirat gehört bestimmt zum "Fliegenden Holländer" xD - Das ist eine Nebenquest LOL

    ...Nein Spaß beiseite - wäre schon schön wenn es wenigstens ein bisschen weniger verbugt ist als AC3

  • Das AC mit dem Bürgerkrieg war AC3. ;)

    Aber wenn ich schon wieder von Bugs lese (fliegender Pirat) bekomme ich Bauchschmerzen....

  • Phu ich komm nicht mehr nach...muss noch Revelations und den dritten Teil zocken. Hmm hab ich noch einen vergessen? Der mit dem Bürgerkrieg...oder war das der dritte Teil? Egal, ich hab noch einiges Nachzuholen.

  • Die Preview liest sich sehr gut und macht noch mehr Lust auf den Titel. Ich freu mich schon riesig drauf!

Informationen zu Assassin's Creed IV: Black Flag

Titel:
Assassin's Creed IV: Black...
System:
PC PlayStation 4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 Wii U
Entwickler:
Ubisoft
Publisher:
Ubisoft
Genre:
Action-Adventure
USK/PEGI:
Ab 16 Jahren / 18+
Spieler:
Offline: 1 / Online: 2-8
Release:
21.11.2013
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Features:

PC PlayStation 4

  • offene Karibikwelt
  • Schiffs-Upgrades
  • Seefahrt
  • Mehrspielermodus
  • Bestenlisten

Titel aus der Serie:

News zu Assassin's Creed IV: Black Flag

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Assassin's Creed IV:...

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu Assassin's Creed IV: Black Flag

Videos zu Assassin's Creed IV: Black Flag

Tipps zu Assassin's Creed IV: Black Flag

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige