Komplettlösung - Armed Assault : Armed Assault

  • PC
Von Kommentieren

Krieg kann man nicht spielen. Doch, sagt Entwickler Bohemia Interactive und legt im selben Atemzug mit 'Armed Assault', dem inoffiziellen Nachfolger zu 'Operation Flashpoint', einen beeindruckenden Militär-Shooter hin. Frontschwein Sobotta hat für euch sein Gewehr geschultert und erklärt in seiner umfangreichen Komplettlösung, wie ihr das Spiel problemlos meistert.

Mission 1: Transport

Los geht’s: Während einer kleinen Spazierfahrt, stoßt ihr unverhofft auf leichten Widerstand in einem Dorf.

Zeitrahmen: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

 
Die erste Mission ist zunächst Routine. Genießt also erst einmal die Fahrt. Nach knapp einem Kilometer erhaltet ihr den Funkspruch, wonach aus dem nahe liegenden Dorf Schüsse zu hören seien. Eure Squad macht sich sofort auf den Weg. Am Zielort angekommen, solltet ihr erst nach dem Kommando von eurem Squad-Leader den Jeep verlassen. Wartet danach, bis der neue Wegpunkt auf eurem Bildschirm erscheint, und lauft mit eurer Truppe über die Wiese. Im Dorf solltet ihr euch nur noch gebückt vorwärts bewegen. Euer Truppenführer markiert teilweise feindliche Soldaten auf eurem Bildschirm als Wegpunkt, welche ihr schleunigst eliminieren solltet. Die genaue Gegnerposition wechselt dabei von Spielstand zu Spielstand, haltet deswegen die Augen immer offen.

Bleibt zudem immer in der Nähe eures Squad-Leaders. Verliert ihr ihn aus den Augen, könnt ihr ihn aber auch via Funk nach seiner Position fragen. Wie dem auch sei: Wenige Minuten später erhaltet ihr den Befehl, zu einem Truppentransporter zu laufen. Kämpft euch am besten im Schutze der Hauswände entlang, um dem feindlichen Kugelhagel zu entgehen. Habt ihr den Jeep schließlich erreicht, steigt ihr als Fahrer ein und wartet auf den Rest der Truppe. Sind alle Soldaten an Bord, erhaltet ihr einen neuen Wegpunkt. Fahrt mit dem Truppentransporter dorthin. Die erste Mission ist geschafft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel