News - Yooka-Laylee : Switch-Version hat endlich ein Release-Datum

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Lange mussten Nintendo-Fans warten, nun ist es fast soweit: Yooka-Laylee erscheint für die Switch. Entwickler Playtonic Games hat den Release-Termin bekannt gegeben und sich zu den Verzögerungen geäußert.

Das an Genre-Klassiker wie Banjo-Kazooie angelehnte 3D-Jump-&-Run Yooka-Laylee erscheint nach monatelanger Wartezeit auch für Nintendo Switch. Nachdem der Plattformer bereits seit April für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich ist, dürfen Besitzer der Hybrid-Konsole ab 14. Dezember ebenfalls in das Abenteuer von Echse Yooka und Fledermaus Laylee eintauchen.

Die Entwickler versprechen die beste Version zum Launch auf einer Plattform. Grund dafür sind die bereits integrierten Updates und Anpassungen, die seit Veröffentlichung auf den anderen Systemen vorgenommen wurden. Darunter Verbesserungen der Steuerung, ein neuer Kamera-Modus, weitere Menüoptionen, Musik und einiges mehr. Auch soll eine qualitativ hochwertige Spielerfahrung auf dem Fernseher und im Handheld-Modus der Switch geboten werden.

Im Gespräch mit unseren Kollegen von Eurogamer.net äußerte sich Playtonic-Director Gavin Price außerdem zu den Gründen für die Verspätung der Switch-Version von Yooka-Laylee. Diese lägen in den neuen Erfahrungen auf einer bisher unbekannten Plattform und seien auch durch die gewählte Middleware-Engine Unity zu erklären. Besonders, weil Playtonic mit Yooka-Laylee die ersten Entwickler mit einem Spiel dieser Art und in dieser Engine auf der Switch tätig waren. Laut Price gab es viel zu lernen, speziell bezüglich Entscheidungen, die für andere Plattformen getroffen wurden und nun angepasst werden mussten. Die Entwickler wollten den Spielern laut Price eine hohe Qualität und eine hochwertige Portierung bieten. Unterstützung hatte Playtonic Games dabei von Unity, Nintendo und dem Publisher Team17.

Die Switch-Version von Yooka-Laylee verfügt über einige exklusive Features. Allen voran, können die acht Multiplayer-Spiele, die in dem 3D-Jump-&-Run integriert sind, mit jeweils einem einzelnen JoyCon-Controller gespielt werden. Zudem verfügt die Switch-Version über ein angepasstes Achievement-System.

Einen kurzen Einblick in die Switch-Umsetzung von Yooka-Laylee liefert der unten eingebundene Release-Termin-Ankündigungs-Trailer den Playtonic Games heute veröffentlicht hat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel