News - World War 3 : Early-Access-Termin für Shooter-Hoffnung steht fest

  • PC
Von Kommentieren

Mit World War 3 schickt sich womöglich ein neuer Genre-Vertreter an, der den Platzhirschen Battlefield und Call of Duty künftig den Platz an der Shooter-Sonne streitig machen könnte. Jetzt gibt es für den Hoffnungsträger auch einen Early-Access-Termin.

World War 3 bekam in den vergangenen Monaten durchaus Einiges an Aufmerksamkeit, schlicht weil der Titel durchaus Hoffnungen hegt, zum Überraschungserfolg neben Battlefield V und Call of Duty: Black Ops IIII zu mutieren. Ob euch der Titel tatsächlich taugt und dieser hält was er verspricht, davon könnt ihr euch in Kürze überzeugen.

Nach mehreren geschlossenen Beta-Testphasen hat Farm 51 jetzt nämlich den Release-Termin der frühen Early-Access-Version des Shooters bekannt gegeben. Demnach startet der in der nahen Zukunft angesiedelte First-Person-Shooter im Battlefield-Style ab dem 19. Oktober 2018 bei Steam auf dem PC durch.

Im Early Access soll sich das Spiel ansclhießend rund 12 bis 15 Monate befinden, so die aktuellen Planungen der Macher. Wer direkt zum Start zuschlägt, wird rund 28 Dollar berappen müssen; dieser Preis wird gegen Ende der Early-Access-Periode, wenn sich der vollständige Release nähert, angehoben.

Gegenwärtig ist aber noch unklar, welche Inhalte zum Early-Access-Start in etwas mehr als einem halben Monat zur Auswahl stehen werden. In der allgemeinen Beschreibung ist aber zumindest von Maps und Features in der Mehrzahl die Rede.

World War 3 war erst im Mai dieses Jahres angekündigt worden und wurde auf den Messen gamescom und PAX West durchaus positiv aufgenommen.

World War 3 - Announcement Teaser Trailer
Mit World War 3 bringt The Farm 51 einen neuen First-Person-Shooter im Jahr 2019 für den PC auf den Markt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel