News - Uncharted (Film) : Sony gibt Kinostart der Verfilmung bekannt!

  • PS4
Von Kommentieren

Sony hat den Kinostart für die Verfilmung von Uncharted bekannt gegeben. Allerdings wird die Wartezeit noch recht lang ausfallen.

Derzeit erleben wir eine neue Blüte von Videospielverfilmungen, aus der im nächsten Jahr auch eine Verfilmung von Naughty Dogs Uncharted-Reihe hervorgehen wird. Sony hat nun den genauen Termin für den Kinostart bekanntgegeben. Demnach wird Nathan Drake (verkörpert durch Tom Holland aus "Spider-Man: Homecoming") unter der Regie von Dan Trachtenberg ("10 Cloverfield Lane") ab dem 18. Dezember 2020 nach antiken Artefakten Ausschau halten.

Warum die Hauptrolle des Nathan so jung besetzt wurde hat auch einen Grund: Statt die Geschichte der Spiele nachzuerzählen, wird der Uncharted-Film als Prequel fungieren und die Ursprünge von Drake beleuchten, der seine Tricks für die Schatzsuche von seinem Mentor Sully lernt. So zumindest ließ es sich dem Skript vom Januar 2019 entnehmen lässt.

Die guten Nachrichten sind: Sony scheint durch die Bekanntgabe des Termins genug Vertrauen in die Produktion gefasst zu haben. Keine Selbstverständlichkeit bedenkt man, welche Schwierigkeiten es in der Vergangenheit gab. Das schloss über viele Jahre mehrere Regie- und Besetzungswechsel mit ein. Beispielsweise hätte auch ein Film mit Mark Wahlberg als Nathan Drake unter der Regie von David O. Russel entstehen können.

Gameswelt News - Sendung vom 06.06.2019
Gameswelt News vom 06.06.2019: GTA Online, Battlefield V, Nintendo Switch Online und Assassin's Creed Odyssey.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel