News - Tropico 3 : Add-on für den Mai angekündigt

  • PC
Von Kommentieren

El Presidente kehrt zurück in die Bananenrepublik. Der Publisher Kalypso Media kündigte die erste Erweiterung Absolute Power zum Strategiespiel Tropico 3 an. Zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 Euro erscheint das Add-on für den PC im Mai 2010 und soll unter anderem neue Gebäude, eine Kampagne mit zehn Missionen, Sehenswürdigkeiten und frische Katastrophen ins Hautspiel bringen. Die kompletten Features sehen wie folgt aus:

  • 6 neue Gebäude (Mülldepot, Yachthafen, kleinere Garage, Kindergarten, Windräder, Riesenrad)
  • Neue Gebäudekategorie für bestehende und neue Dekorationen inkl. eigener Icons
  • Neue Kampagne bestehend aus 10 Missionen auf einer neuen Kampagnenkarte (alle 10 neuen Inseln sind im Endlosspiel verfügbar)
  • 10 neue "Absolute Power" Erlasse – Demonstrieren sie ihre Macht durch die Errichtung gigantischer Statuen, erklären sie einen Tag im Jahr, dekorieren sie die Insel mit ihren Wahlplakaten oder lassen sie frisches Geld drucken.
  • 6 Sehenswürdigkeiten – Große Statuen und Gebäude machen ihre Insel zu einem einzigartigen Anblick.
  • Neue Gruppierung – "Loyalisten" erlangen während ihrer Regentschaft an Zuwachs und Einfluss. Sie sind ihre bedingungslosen Unterstützer und Gegner der Opposition.
  • Neue Katastrophen – Schlechte Beziehungen zu den einzelnen Gruppierungen auf der Insel rufen "Katastrophen" wie zum Beispiel Studentenproteste hervor, gegen die sie vorgehen müssen.
  • Neues Intro und Sieg/Niederlage-Abspann
  • 4 zusätzliche Kleidungsstile für den Spieleravatar
  • Gebäudeupgrades für den Präsidentenpalast erhöhen Respekt und Ansehen in der Bevölkerung und sichern ihren Elfenbeinturm vor ungewollten Gästen.
  • Neue Symbole veranschaulichen den Status und die Produktionskapazitäten von Gebäuden und vereinfachen so den Spielablauf.
  • Vorherrschende Gruppierung – Im Endlosspiel kann eine Gruppierung als besonders demoninant gewählt werden. Diese Gruppierung wird im Spiel besonders stark vertreten sein und muss bei der Machtausübung entsprechend berücksichtigt werden.
  • Neue Radiodurchsagen – Ein Piratensender mit weiblichem DJ dient als Kontrastprogramm zum bestehenden Radiokommentator.
  • Unbefestigte Strassen für ländliche Gebiete

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel