Special - Top 10: Die abgefucktesten Mortal-Kombat-Fatalities : Wenn “brutal” nicht mehr reicht

    Von Kommentieren

    Platz 2: Phasing Through Time (Geras)

    Schläge auf den Hinterkopf erhöhen bekanntlich das Denkvermögen. Fällt der Klaps allerdings etwas zu heftig aus, war es das mit dem Denken endgültig – vor allem wenn Geras, ein neuer Kämpfer aus Mortal Kombat 11, zum Schlag ausholt. Der Diener der Wächterin der Zeit verwandelt sich in ein Sandwölkchen und taucht hinter dem Gegner auf. Nach ein paar schmerzhaften Hieben folgt der Schlag auf den Hinterkopf, der so heftig ist, dass das Gesicht vom Schädel gerissen wird – und das Hirn fliegt gleich mit.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel