Special - Top 7: Die schaurigsten Horrorspiele 2018 : Nur spielen, wenn du starke Nerven hast

    Von Kommentieren

    Platz 2: Call of Cthulhu

    Was womöglich Viele nicht mehr wissen: Bereits 1992 sollte ein Spiel mit dem Namen Call of Cthulhu erscheinen. Da es aber mit der Vorlage nur wenig zu tun hatte, wurde es kurz vor Veröffentlichung umbenannt: in Alone in the Dark. Der Rest ist Spielegeschichte. Seitdem erblickten diverse Videospiele basierend auf den Gruselgeschichten von H.P. Lovecraft das Licht der Welt, doch erst 2018 erwies sich das Adventure vom französischen Entwickler Cynide diesen als würdig. Die Geschichte vom abgehalfterten Privatdetektiv, der auf einer ehemaligen Walfanginsel einem mysteriösen Todesfall nachgeht und dabei einem dämonischen Kult auf die Schliche kommt, der eine uralte Gottheit anbetet, fesselt bis zu einem ihrer vier möglichen Enden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel