Special - Top 10: Skandale und Aufreger 2019 : Das neue Jahr fing völlig irre an!

    Von Kommentieren

    Platz 5: Review-Bombing der Metro-Spiele

    Steam ist das Maß aller Dinge, wenn es um den digitalen Kauf von PC-Spielen geht. Allerdings scheint sich der Wind langsam zu drehen und verantwortlich dafür ist ein neuer Konkurrent: Epic. Um den noch jungen, hauseigenen Store populär zu machen, dachte man sich: Ein exklusiver Deal wäre gut. Also wurde gemeinsam mit dem Publisher Deep Silver bekanntgegeben, dass Metro: Exodus ein Jahr lang nur im Epic Games Store zu haben sein wird. Das ließ im Netz massenhaft Leute ausflippen und führte zum sogenannten Review-Bombing, allerdings für die beiden Vorgänger Metro 2033 Redux und Metro: Last Light Redux. Deren Steam-Bewertungen sanken daraufhin in den Keller, begleitet von vielen erbosten Kommentaren.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel