Special - Die 10 schaurigsten Horror-Momente : ... aus Spielen, die nicht einmal Horrorspiele sind

    Von Kommentieren

    Harfenklänge, Blütenzauber und fröhliche Dudelmusik. Diese zehn Spiele können kein Wässerchen trüben, zumindest bis sie euch dann unversehens ihre hässliche, verstörende Seite zeigen. Das sind die unheimlichsten Momente in Spielen, die eigentlich gar nichts mit Horror zu tun haben.

    Platz 10: Tatort des Serienkillers (Red Dead Redemption 2)

    Auch im Wilden Westen kann es ganz unverhofft gruselig werden. Das vor Kurzem erschienene Red Dead Redemption 2 von Rockstar Games bildet da keine Ausnahme, im Gegenteil. In der wunderschönen offenen Welt können sich Arthur Morgans Nackenhaare in Windeseile aufstellen, wenn er mal falsch abbiegt. Sei es die verlassene Hütte nördlich der Emerald Ranch mit den verrotteten Skeletten in den Betten, sei es der Serienmörder, der in der Nähe der Stadt Valentine eine Leiche zerstückelt und unter eine Brücke drapiert hat: Das Spiel hat definitiv seine USK-18-Plakette verdient.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel