Special - Top 10: Die schlechtesten Spiele des Jahres : 2018 war so schlecht, dass es schon wieder geil ist

    Von Kommentieren

    Platz 4: Shaq Fu: A Legend Reborn

    Das Prügelspiel Shaq Fu aus seligen SNES-Zeiten gilt bereits seit Jahrzehnten als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten. Warum man davon heutzutage noch ein Remake macht? Die Antwort kann nur lauten: Weil! Mit Ausrufezeichen. Sogar Basketballstar Shaquille O'Neal, der dem Spiel damals leichtsinnigerweise Pate stand, kehrte als Testimonial für die Werbekampagne zurück. Die Entwickler gaben sich bei der Neuauflage mit voller Absicht noch nicht einmal die Mühe, das Spiel auch nur ansatzweise besser zu machen. So viel Mut zum Trash muss eigentlich schon honoriert werden. Doch Mist bleibt leider Mist, selbst mit vorheriger Ansage.

    Shaq Fu: A Legend Reborn - Eine Legende ist zurück... - doch ist das auch gut so?
    Mit Shaq Fu: A Legend Reborn kehrt ein Spiel zurück nachdem nicht wirklich jemand gefragt hat. Ist es eine gelungene Rückkehr?

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel