Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Special - Rainbow Six: Siege : Neue Charaktere, Maps und Features: So viel Neues ist im Anmarsch

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Die verantwortlichen Ubisoft-Entwickler für Rainbow Six: Siege sind sichtlich stolz. Nachdem Siege zum Release mit einigen Problemen zu kämpfen hatte, wurde der Patient mit jedem weiteren Update gesünder gepflegt, die Community vergrößerte sich und wuchs zusammen. Mit Spannung wird das zweite Jahr erwartet. Wir waren bei Ubisoft Montreal vor Ort und konnten schon mal einen Blick auf die kommenden Inhalte und Veränderungen werfen.

Nach der Einstellung von Rainbow Six: Patriots wurde der Reset-Knopf gedrückt. 25 Mitarbeiter blieben übrig, die Tom Clancys altehrwürdige Reihe in eine komplett neue Richtung katapultierten. In dem riesigen Gebäude in Montreal, wo Tausende Mitarbeiter Jahr für Jahr neue Abenteuer in meist offener Spielwelt kreieren, wirkte die verbliebene Truppe wie eine kleine Herde schwarzer Schafe. Ein taktischer Team-Shooter, der seinen Schwerpunkt auf den Multiplayer-Modus legt. Ob das gutgeht?

Auch wenn das Team nach der Veröffentlichung Extraschichten einlegen musste, um einige Wehwehchen in den Griff zu bekommen, ist Rainbow Six: Siege heute so beliebt wie nie. Ubisoft Montreal geht mit Stolz geschwellter Brust ins zweite Jahr, ohne aber an Fokus einzubüßen. Zumindest hatten wir diesen Eindruck nach dem Besuch beim Entwickler. So war der Lernprozess für Ubisoft schwierig: “Als würde man einen Reifen während der Fahrt wechseln wollen.”

Die Spanier kommen

Zum Start des zweiten Jahres wird die Riege der Operator um zwei Kandidaten der spanischen G.E.O.-Spezialeinheit erweitert. Auf der Seite der Verteidiger stößt Mira dazu. Die Dame besitzt zwei platzierbare Fenster, die sogar an verstärkten Wänden angebracht werden können und so die Möglichkeit bieten, Angreifer besser zu erspähen. Diese Fenster haben zwei Phasen: In der ersten Phase lässt sich lediglich aus einer Richtung durch das schusssichere Glas spähen. Wenn die Verteidiger auf den kleinen Tank zielen, der sich an der unteren Seite des Rahmens befindet, verschwindet das Glas und das Feuer kann eröffnet werden. Allerdings aus beiden Richtungen.

Jackal auf der Gegenseite besitzt die Fähigkeit, die Fußspuren der Feinde aufzuspüren. Je nach Farbe lässt sich daraus schließen, wie weit ein Gegner entfernt ist. Zusätzlich kann man sich dreimal die Position eines Feindes anzeigen lassen. Beide Neuzugänge sind auf den ersten Blick ziemlich stark, besonders da sie kurzläufige Schrotflinten als Sekundärwaffe im Arsenal haben. Man darf gespannt sein, wie Mira und Jackal das Gameplay auf den Kopf stellen werden.

Zusätzlich zu den beiden neuen Charakteren wird die Anzahl der Schauplätze auf 16 erweitert. Die neue Karte bietet ein malerisches Paradies auf Ibiza. So farbenfroh ging es in Rainbow Six: Siege selten zur Sache. Das quadratische Gebäude mit kleinem Hof in der Mitte erfordert mit den langen Gängen gerade für Angreifer eine vorsichtige Vorgehensweise und erinnert damit ein bisschen an Border. Nach den ersten paar Partien lässt sich das Potenzial des neuen Schlachtfelds noch nicht völlig einschätzen. Spaß gemacht haben die Auseinandersetzungen trotzdem.

Für die Zukunft gewappnet

Das zweite Jahr von Rainbow Six: Siege wird aber nicht nur aus neuen Inhalten bestehen. Die Entwickler bei Ubisoft Montreal sind ebenfalls erpicht darauf, die Mechaniken im Hintergrund zu verbessern. Deswegen steht das kommende Jahr unter dem Slogan “Health”. Um Siege für die kommenden Jahre vorzubereiten, haben sich die Entwickler drei Gebiete ausgesucht, die optimiert werden sollen: Connectivity, Hit Registration und Matchmaking. Außerdem bekommen Spieler der PC-Version Zugriff auf Test-Server.

Damit die Wartezeit beim Matchmaking angenehmer ausfällt, werden die Menüs überarbeitet. Sie sollen in Zukunft übersichtlicher gestaltet werden und es den Spielern ermöglichen, die Ausrüstung der Operator auch zwischen den Runden oder Matches zu verändern. Besonders ein Segen für diejenigen, die einige Minuten in Rank Matches auf Gegner warten müssen, weil sie einen hohen Rang haben. Fortan können sie sich die Zeit sinnvoll vertreiben.

Tom Clancy's Rainbow Six: Siege - Operation Velvet Shell DLC Launch Trailer
Ab dem morgigen 07. Februar 2017 ist mit Operation Velvet Shell der nächste DLC zu Rainbow Six: Siege erhältlich.

Technikoptimierung

Ein weiteres wichtiges Thema ist Hit Registration. Ubisoft Montreal entwickelte eine Vielzahl an Tools, um alle relevanten Daten im Spiel zu sammeln. High-Framerate-Kameras überprüfen beispielsweise die Verbindung der Spieler zueinander. Tauchen Probleme diesbezüglich auf, kann Ubisoft besser reagieren. Gerade in einem Shooter wie Rainbow Six: Siege, wo jeder Treffer tödlich sein kann, ist es wichtig, Ungereimtheiten beim Treffer-Feedback nachzugehen.

Im zweiten Jahr von Siege wird die Server-Struktur auf eine reine Client-Server-Architektur umgestellt. Außerdem werden die vielen Services im Hintergrund sozusagen ausgelagert. War in der Vergangenheit etwa von einem Absturz des Voice-Chat-Services das gesamte Spiel betroffen, werden diese Dinge in Zukunft anders gehandhabt. Stürzt ein Dienst ab, können die Entwickler demnächst die einzelnen Dienste unabhängig voneinander untersuchen, ohne dass das komplette Spiel darunter leiden muss.

Lootboxen kommen ebenfalls dazu. Damit sollen die Spieler fürs Spielen belohnt werden. Diese Boxen beinhalten Skins für Waffen, Kleidungsstücke für die Operator oder andere kosmetische Objekte, die hübsch aussehen, aber das Gameplay nicht beeinflussen. Das Schöne daran ist, dass man diese Boxen nicht für Echtgeld kaufen kann. Nur wer fleißig zockt und Renown verdient, darf sich die Lootboxen gönnen.

Ubisoft hat eine Menge mit Rainbow Six: Siege vor, was die Spieler sicher freuen dürfte. Es ist schön zu sehen, dass zusätzlich zu den neuen Inhalten an wichtigen Fundamenten des Spiels gearbeitet wird. Das sollte dafür sorgen, dass sich der taktische Team-Shooter auch in Zukunft großer Beliebtheit erfreut. Die richtigen Weichen scheinen gestellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Tom Clancy's Rainbow Six Siege
Gamesplanet.comTom Clancy's Rainbow Six Siege7,50€ (-62%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen