Komplettlösung - The Surge 2 : Komplettlösung & Guide: alle Missionen und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Surge 2: Endboss: Direktor Garcia

Direktor Garcia ist ein recht simpler Boss, der nur wenige Angriffstechniken auf Lager hat und allenfalls aufgrund seiner hohen Lebensenergie unangenehm auffällt:

  • Garcia läuft langsam zu euch und führt beispielsweise ein paar Rundumschläge oder einen Hieb von oben nach unten aus. Haltet einfach genügend Abstand, um Schaden zu vermeiden.

  • Garcia geht kurz in die Knie und macht einen weiten Satz nach vorne, bei dem er gleichzeitig angreift. Ihr könnt einen Treffer leicht vermeiden, indem ihr einfach zur Seite lauft (also nicht springt!).

  • Garcia stemmt seine Arme nach oben und zieht sie sogleich ruckartig nach unten, worauf er mehrere Granaten abfeuert. Weicht mit einem Sprung nach hinten aus, um keinen Feuerschaden zu erleiden.

  • Garcia macht eine kleinen Hopser nach hinten und wirft euch eine Granate vor die Füße. Auch hier solltet ihr so weit wie möglich von eurem Gegner weg springen.

Abgesehen von Garcia müsst ihr auch noch auf seine Drohne acht geben, die im Raum umher fliegt. Sollte sie euch mit ihrem roten Laser anvisieren, dann schießt sie kurz darauf auf euch. Auch hier reicht es, wenn ihr konstant zur Seite marschiert. Erneut ist ruckartiges Springen nicht notwendig und eher hinderlich, weil ihr unnötig Ausdauer verschwendet.

Solltet ihr ein oder gar zwei Gegentreffer einstecken, dann geht in die Defensive und heilt euch. Bedenkt, dass ihr die verbrauchte Injektion auch im Kampf gegen Garcia erneuern könnt. Ergo solltet ihr nach eurer Heilung wieder offensiver vorgehen, um möglichst rasch die für die Injektion notwendige Akku-Energie zu sammeln.

Kontert am besten, nachdem Garcia erfolglos nach vorne gesprungen ist und euch verfehlt hat. Visiert im Gegenzug seinen linken Arm an, der nicht gepanzert ist und somit seine große Schwachstelle darstellt. Seid allerdings nicht zu ungeduldig und verkneift euch besser einen Angriff, falls das Laservisier der Drohne auf euch gerichtet ist. Konzentriert euch dann lieber weiter auf das Ausweichen und wartet die nächste Gelegenheit ab.

Möchtet ihr hingegen Garcias Waffe erbeuten, dann müsst ihr gezielt seinen rechten Arm angreifen. Weil der gepanzert ist, erfordert diese Taktik entsprechend mehr Geduld. Des Weiteren benötigt ihr für den finalen Abtrennschlag einen vollen Akku-Energiebalken, was ihr beim stetigen Auffrischen eurer Injektionen im Hinterkopf behalten müsst.

Ihr erhaltet in jedem Fall Garcias Drohne als Belohnung, sobald ihr gesiegt habt. Schaut sie euch sogleich im Ausrüstungsmenü an und ihr stellt fest, dass euch sogleich zwei verschiedene Module zur Verfügung stehen, mit denen ihr sie ausstatten könnt. Die R-1 „Diode“-Lasterpistole dient primär als nützliche Fernkampfwaffe, für die ihr sogenannte Omni-Zellen benötigt und von denen ihr nur eine begrenzte Anzahl bei euch tragen dürft. Somit ist die Laserpistole weniger zum Bekämpfen und mehr zum Anlocken von Gegnern geeignet.

Des Weiteren steht euch das Modul S&R-Drohne zur Verfügung, womit ihr euch jederzeit zurück zur zuletzt besuchten Medibay teleportieren könnt. Allerdings verliert ihr dabei unwiderruflich euren gesammelten Tech-Scrap, weshalb das Modul wenig nützlich ist.

Konntet ihr obendrein Garcias rechten Arm abtrennen, dann erhaltet ihr als zusätzliche Belohnung die Waffe MG Jackknife Pro und obendrein das Schema für ein A.I.D.-Nightfall-Armmodul.

Erstes Echo (Nebenquest „Der Schlüssel zum Überleben)

Schaut euch nach dem Kampf um und ortet den großen Bildschirm, den ihr aus der Nähe betrachten könnt. Direkt dahinter verläuft eine Treppe, auf der ein rot-blauer Energiekegel leuchtet. Dabei handelt es sich um ein Echo, das ihr ruhig berühren dürft und woraufhin ihr die Stimme eines Mädchens hört. Zudem erscheint vor euren Augen ein geheimes Depot, in dem das Stofftier eines Mädchens liegt und in dem Zusammenhang die Quest Der Schlüssel um Überleben startet.

Das Gefängnis verlassen

Marschiert die Treppe ganz nach oben und orientiert euch an der grün leuchtenden Erste-Hilfe-Station. Wenn ihr dort nach links abbiegt, dann seht ihr von Weitem eine Drohne. Die könnt ihr nun problemlos dank eurer eigenen abschießen, ohne euch selbst in Gefahr zu bringen. Nehmt anschließend Anlauf, springt über die Lücke im Boden und schnappt euch sowohl den Akku als auch die Omni-Zellen in der Nische zu eurer Linken. Jenseits der Nische entdeckt ihr zudem zwei Schrotthaufen.

Kehrt zurück, springt erneut per Anlauf über die Lücke und ortet an der Wand ein weiteres Loch, durch das ihr gehen könnt. Ihr hört sogleich die Stimme von Bruder Truman, der euch bittet die vor euch stehenden Schurken auszuschalten. Sie stehen außerhalb eurer Reichweite, weshalb ihr abermals eure Drohne einsetzt und sie jeweils mit einem Schuss außer Gefecht setzt.

Bruder Truman aktiviert sogleich einen Magnet-Lift, der euch weiter nach oben und zu einem Aufzug bringt. Mit dem fahrt ihr nach Downtown, Jericho City, wo ihr sogleich auf Bruder Truman trefft und der euch euren nächsten Auftrag erteilt: Ihr sollt Bruder Eli aufsuchen, weshalb die Quest Ausbruch aus dem Gefängnis endet und Reise nach Seaside Court beginnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel