Komplettlösung - The Legend of Zelda: Phantom Hourglass : Komplettlösung

  • DS(i)
Von Kommentieren
Kapitel 10: Kanoneninsel

Zeitrahmen: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Geht unten rechts die Treppe nach oben und ihr trefft den Postboten. Geht ins Gebäude rechts daneben, redet mit Fuzo und er öffnet für euch die Tür im Westen. Schlagt diese Richtung ein und folgt dem Knick nach Süden. Lauft zunächst den Weg nach Osten entlang und öffnet eine Kiste. Kehrt um und lauft ganz nach Süden, um eine Höhle zu betreten.

In selbiger tötet ihr zwei Mäuse, schnappt euch eine der beiden Bomben und werft sie gegen die Steine unterhalb eurer Position. Nehmt gleich wieder eine der Bomben, lauft mit ihr nach Osten durch den frei gesprengten Gang und werft sie neben den Stein, der sich nördlich innerhalb des Zaunes befindet. Schiebt anschließend den grauen Stein links daneben so weit nach rechts wie möglich.

Schnappt euch die Bombe direkt daneben, lauft rasch aus dem Zaunbereich heraus und unten rechtsherum zu einer brüchigen Wand, vor der ihr die Bombe werft. Dahinter befindet sich eine Kiste mitsamt Krafttropfen. Kehrt zurück in den Zaunbereich und zieht den grauen Stein im Norden so weit nach Süden wie möglich. Zieht ihn anschließend von links gen Westen, lauft in den nun zugänglichen Gang und zieht links einen zweiten Stein nach Osten. Zieht auch diesen gleich ein weiteres Mal, und zwar von oben in Richtung Norden. Tötet die Mäuse dahinter, lauft zurück zur Bombe, nehmt selbige, rennt hoch sowie links, bis es nicht mehr weitergeht, und werft die Bombe gegen den braunen Stein. Anschließend verlasst ihr die kleine Höhle über die Treppe im Norden.

Plättet wieder Mäuse und zerstört erneut ein paar braune Steine im Süden mit einer der Bomben. Lauft runter sowie nach links, um eine Kiste mit Rubinen zu ergattern. Im Osten müsst ihr weitere Steine mit Bomben zerstören sowie eine Maus abschlachten. Danach könnt ihr rechts die Treppe runter und den Weg nach oben ablaufen. Folgt dem Weg und tötet alle Gegner, denen ihr begegnet. Irgendwann stoßt ihr auf ein paar Steine, welche jegliches Weiterkommen verhindern. Lauft nun zurück, bis ihr die zuletzt besuchte Treppe wieder nach oben gestiegen seid.

Geht nach Norden und lokalisiert die Bombe ganz rechts. Jetzt heißt es sich beeilen: Nehmt die Bombe und rennt, so schnell es geht, schräg hoch nach Osten, bis ihr den Zaun und die dahinterliegenden Steine, welche euch vorhin den Weg versperrten, entdeckt. Werft die Bombe zum frühestmöglichen Zeitpunkt rüber, damit die Steine zerstört werden. Anschließend könnt ihr linksherum erneut dem Weg folgen und gelangt nun zum Hintereingang des Gebäudes.

Redet mit Ed. Fragt nach dem Preis und bezahlt die 50 Rubine. Solltet ihr sie nicht haben, müsst ihr im Feldbereich wieder Büsche zerhacken und Gegner plätten, um genügend Geld zu erlangen. Geht links durch die Tür und verlasst das Gebäude sogleich. Außen angelangt erhaltet ihr Post. Unterschreibt, wie ihr wünscht, und redet im Norden mit Linebeck. Macht euch für die Abfahrt bereit.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel