News - The Game Awards 2018 : So viele Neuankündigungen wie noch nie!

    Von Kommentieren

    Die The Game Awards 2018 werfen langsam aber sicher ihre Schatten voraus. Auf dem letzten großen Event des Jahres wird es dabei etliche Neuankündigungen geben.

    Die Preisverleihung The Game Awards hat sich binnen weniger Jahre zu einem Fixpunkt im Spielejahr entwickelt. Immer Anfang Dezember steigt die mittlerweile wohl wichtigste Award-Show in der Videospielbranche und seit jeher wird diese auch mit diversen Neuankündigungen und Gameplay-Premieren garniert.

    Für die The Game Awards 2018 hatte Gastgeber und Veranstalter Geoff Keighley bereits zuvor zahlreiche Neuankündigungen in Aussicht gestellt, doch jetzt hat er sich in einem Interview diesbezüglich etwas konkreter geäußert. Das bislang größte Line-up an Neuvorstellungen in der Geschichte der Show wird demnach aus mindestens 10 neuen Spielen bestehen, so Keighley.

    Unter anderem wird mit Alien: Blackout der neueste Shooter innerhalb des Alien-Franchise erwartet, für den dem Vernehmen nach die Cold Iron Studios verantwortlich zeichnen. Alien: Blackout war zuletzt erst aufgrund einer entsprechenden Markeneintragung noch vor der Ankündigung in die Presse gelangt. Ansonsten ist im Vorfeld des Events bislang noch nicht viel an Gerüchten nach draußen gelangt. Daneben wurden auch Updates zu bereits bekannten Titeln in Aussicht gestellt.

    Die Nominierungen für die eigentliche Preisverleihung wurden ebenfalls bereits bekannt gegeben und lassen sich noch einmal in unserer entsprechenden Meldung nachlesen. Die The Game Awards 2018 steigen am Donnerstag-Abend, den 06. Dezember in den USA; bei uns wird es dann bereits Freitag, der 07. Dezember um 2:30 Uhr sein. Ein Livestream kann via YouTube, Facebook, Mixer, Steam TV, PSN und Xbox Live verfolgt werden.

    Gameswelt News - Sendung vom 27.11.2018
    Gameswelt News vom 27.11.2018: Red Dead Online, Football Manager 2019, Battlefield V und Fallout 76.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel