News - Runes of Magic : Bald im Browser und auf Facebook spielbar

  • PC
Von Kommentieren

Frogsters Fantasy-MMORPG Runes of Magic wird ab dem zweiten Quartal 2011 komplett im Browser und auf Facebook spielbar sein. Der Publisher hat dazu eine strategische Kooperation mit Technologiepartner Kalydo abgeschlossen. Der niederländische Middleware-Anbieter realisiert die Einbindung über eine selbstentwickelte Kombination aus Browser-Plugin und einer skalierbaren Server-Plattform, die auf Cloud-Computing-Technologie basiert. Mit dem so genannten Kalydo Player wird das ursprünglich client-basierte Fantasy-MMORPG von Frogster dann praktisch auf jedem Windows-PC im Browser spielbar.

Zunächst konzentrieren die Partner sich auf die Integration in Facebook. Für die Registrierung verwenden sie die benutzerfreundliche Single-Opt-in-Funktion des Netzwerks. So kann jeder Facebook-Nutzer ohne zusätzlichen Registrierungsvorgang sofort in die Spielwelt einsteigen. Innerhalb des sozialen Netzwerks kann Runes of Magic wahlweise im Fenster- oder Vollbild-Modus ohne jegliche Funktionseinschränkung gespielt werden. Das Team von Kalydo hat bereits mit der technischen Umsetzung der Browser-Version begonnen. Eine erste Testversion zeigt Frogster Medienpartnern auf der Game Developers Conference, die vom 28. Januar bis 04. März in San Francisco stattfindet.

Runes of Magic - Patch 3.0.6 Trailer
Im neuen Update 3.0.6 zum MMO Runes of Magic wird die Spielregion Wüste Limo ins Spiel integriert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel