News - Roccat : Neue Modelle der Vulcan und Kain-Maus im Handel

  • PC
Von Kommentieren

Roccat bringt neue Modelle der Vulcan-Tastatur auf den Markt. Die Vulcan 121 und 122 AIMO setzen auf neue Schalter, beziehungsweise eine andere Farbgebung in Arctic White.

Die Vulcan 121 AIMO setzt auf das Layout der Vulcan 120 (unser Test) und setzt erstmals auf die neuen Roccat-eigenen Titan Switch Speed Schalter, deren Anschlagsverhalten um bis zu 30 Prozent schneller sein soll als bei herkömmlichen Switches.Die neuen Schalter verfügen über einen verkürzten Auslösepunkt bei 1,4 mm bei einem Betätigungsweg von 3,6 mm. Die Auslösekraft beträgt die fürs Gaming üblichen 45 g. Optisch will die Tastatur mit Aluminium-Oberfläche in Ash Black überzeugen.

Bei der Vulcan 122 AIMO handelt es sich um eine Variante der 120er-Version in der Farbe Arctic White. Diese Tastatur setzt auf die bereits bekannten Titan Switch Tactile, die bis zu 20 Prozent schneller sein sollen als Standardschalter. Zur weiteren Ausstattung der Tastaturen gehört eine abnehmbare Handballenablage sowie Roccats AIMO-RGB-Beleuchtungssystem.

Beide Modelle sind ab sofort im Handel zu einem UVP von 159,99 Euro erhältlich. Zur Vulcan 121 AIMO haben wir bereits Muster erhalten, einen Test könnt ihr bei uns in den nächsten Tagen begutachten.

Abgesehen von den Vulcan-Tastaturen kündigte Roccat zudem die Verfügbarkeit der Mäuse Kain 100 AIMO für 49,99 Euro sowie Kain 120 AIMO für 69,99 Euro im Handel an. Die kabellose Variante Kain 200 AIMO soll im Oktober für 99,99 Euro folgen und ist bereits vorbestellbar. Die Roccat Kain AIMO hatten wir bereits kürzlich im Test.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel