News - Red Dead Redemption 2 : Rockstar verrät: Kommt noch ein Singleplayer-DLC?

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Seit dem Release von Red Dead Redemption 2 fragen sich Singleplayer-Fans regelmäßig, ob es für den Western-Hit noch Nachschub fernab von Red Dead Online geben wird. Diesbezüglich hat sich Rockstar Games nun positioniert.

Bekommt Red Dead Redemption 2 eines Tages auch noch Singleplayer-Inhalte spendiert? Die Frage nach einem großen DLC wurde Rockstar Games nun gestellt - und die Antwort wird Fans von Einzelspieler-Inhalten leider alles andere als gefallen.

"Wir sind zu 100 Prozent auf den Onlinemodus fokussiert, weil es dort wie ich schon sagte soviel zu tun gibt. Wir hoffen, alles was die Spieler am Singleplayer lieben in die Online-Welt zu bringen", so Lead Online Production Associate Katie Pica. Oder übersetzt: Einen Singleplayer-DLC oder ein groß angelegtes Add-on wird es zum Western-Sequel nicht geben. Vielmehr wird man sich in Zukunft vollständig auf neue Spielinhalte für Red Dead Online konzentrieren.

In der Folge versucht man die Singleplayer-Fans auch etwas zu beschwichtigen, auch was zukünftige Titel von Rockstar betrifft: "Wir haben das bereits zuvor gesagt, aber wir lieben alle Singleplayer-Spiele. Red Dead Redemption 2 hat eine absolut massive Sstory und einen gleichwertig umfassenden Epilog, was hoffentlich Beweis genug ist", ergänzt Online Producer Tarek Hamad.

Die Ambitionen des Teams seien für Red Dead Redemption 2 in jeder Hinsicht sehr hoch gewesen und wenn man derartig große Spielwelten erstellt, dann sei die Singleplayer-Erfahrung meistens federführend. Allerdings habe man für den Online-Part ebenso hohe Ambitionen und man wolle daher nun Red Dead Online weiter ergänzen und die Welt dort so fördern, dass diese irgendwann der von Red Dead Redemption 2 selbst ebenbürtig ist.

Red Dead Online - Legendary Bounties Trailer
Rockstar Games führt in Red Dead Online nun die Legendären Kopfgeldjagden ein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel