News - Red Dead Redemption 2 : Neuer Bug lässt Leute verschwinden

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ein neuer Fehler in Red Dead Redemption 2 erinnert an einen Zaubertrick, denn einige eurer Kameraden lösen sich plötzlich in Luft auf ...

Kein Spiel ist frei von Fehlern – nicht einmal Rockstar Games' Red Dead Redemption 2. Nachdem bereits Pferde und NPCs in Flammen aufgegangen waren und Spieler einen Weg nach Mexiko fanden, ist nun ein weiterer Fehler bekannt geworden. Der lässt Leute aus eurem Camp einfach verschwinden!

Nach Abschluss der Mission von Uncle in Kapitel 2 kann es passieren, dass sowohl Sadie Adler als auch die gesamte Marston-Familie nicht mehr im Camp zu sehen sind. Glücklicherweise werden Missionen davon nicht betroffen: Wenn sie eine Aufgabe für euch haben, dann erscheinen die genannten Leute auch wieder im Lager. Ihr verpasst lediglich Gespräche und Interaktionen, an denen John, Sadie und Co. beteiligt sind.

Rockstar Games hat eingeräumt, dass es sich dabei um einen Bug handelt. Dieser soll in einem künftigen Update behoben werden. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, den Fehler zu umgehen: Schließt besagte Mission im zweiten Kapitel ohne Neustart ab oder ladet nach dem Scheitern einen älteren Spielstand. Habt ihr den Bug bereits im Spiel, könnt ihr auch bis zum Beginn von Kapitel 4 weitermachen, denn dann kehren alle Gangmitglieder ins Camp zurück.

Top 10 - Easter Eggs in Red Dead Redemption 2
Rockstars Western-Meilenstein strotzt nur so vor Geheimnissen. Hier sind die zehn besten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel