News - Red Dead Redemption 2 : Hinweise auf PC-Version verdichten sich

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

PC-Spieler dürfen wieder hoffen: Eine PC-Version von Red Dead Redemption 2 ist weiterhin möglich. Nun gibt es darauf sogar einen neuen, konkreten Hinweis.

Sie ist beinahe schon ein offenes Geheimnis: Die PC-Version zu Rockstars Red Dead Redemption 2. Während PS4- und Xbox-Spieler schon seit einem halben Jahr durch die USA galoppieren dürfen, warten PC-Spieler sehnsüchtig darauf, das ohnehin schon technisch beeindruckende Spiel auf der Plattform ihrer Wahl auf Hochglanz poliert zu sehen. Ein neuer Hinweis schürt diese Hoffnungen nun wieder.

>> Red Dead Redemption 2: Zeigt dieses Video die PC-Version?

Zum wiederholten Mal ist die Quelle für diese Vermutung das Networking-Portal LinkedIn. Dem Profil des ehemaligen Mitarbeiters Nan Ma von Rockstar Toronto, der als Physik-Programmierer tätig war, lässt sich entnehmen, dass er während seiner Zeit dort von 2010 bis 2016 nicht nur an sämtlichen Versionen von GTA 5 und Max Payne 3 gearbeitet hat, sondern auch an der PC-Version von Red Dead Redemption 2. Inzwischen wurde dieser Eintrag zwar entfernt, schnelle Nutzer konnten ihn dennoch mittels Screenshot festhalten.

>> Update in Red Dead Redemption 2 verschlechtert die Grafik!

Schon letztes Jahr passierte etwas ähnliches auf LinkedIn. Ein Mitarbeiter von Rockstar Leeds, der an L.A. Noire und GTA V mitgewirkt hatte, gab ebenfalls eine PC-Version des Western-Open-World-Spiels an. Der Eintrag verschwand kurze Zeit später.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel