News - Red Dead Redemption 2 : Dieses Feature soll nun zeitnah folgen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Zum Start in die neue Woche wird endlich die PC-Umsetzung von Red Dead Redemption 2 erhältlich sein. Jetzt gibt es neue Berichte, wonach zeitnah dann auch ein häufig gewünschtes Feature nachfolgen soll.

Rockstar-Fans auf dem PC mussten über ein Jahr lang warten, bis sie Red Dead Redemption 2 ab Dienstag endlich auf dem heimischen Rechenknecht zocken dürfen. In der Folge soll es dann auch ein häufig nachgefragtes Feature in das Western-Epos schaffen.

Laut einem neuen Bericht von Rockstar Intel soll demnach der Rockstar Editor in die PC-Fassung integriert werden. Zwar fehlt das Feature noch zum Release dieser Spielversion am 05. November, laut dem Bericht soll dieses aber bereits im Dezember mit der Veröffentlichung der Steam-Version nachfolgen.

Während viele Spieler Red Dead Redemption 2 auf dem PC einfach nur in 4K und mit 60 fps genießen wollen, so hat der Rockstar Editor doch auch viele Anhänger. Kreative Köpfe können damit beeindruckende Videos erstellen, welche die immersive Spielwelt vom aktuellen Rockstar-Hit zeigen. In Abgrenzung dazu: Es handelt sich explizit aber nicht um irgendeine Form von Modding-Tool.

Red Dead Redemption 2 erscheint am 05. November via Epic Games Store und Rockstar Launcher für den PC; eine Steam-Version folgt im Dezember.

Red Dead Redemption 2 - PC Launch Trailer
Anlässlich der bevorstehenden Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 hat Rockstar den entsprechenden Launch-Trailer veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel