News - Pokémon Schwert / Schild : Gerücht: Gibt es ein drittes legendäres Pokémon?

  • NSw
Von Kommentieren

Auf der Direct zur E3 2019 hat sich Nintendo nur kurz zu Pokémon Schwert / Schild geäußert, schließlich gab es im Vorfeld eine eigene Direct-Konferenz zum neuen Switch-Hauptteil. Dennoch gibt es nun am Rande der Branchenmesse nun ein frisches Gerücht zum Spiel.

Schenkt man einem neuen Leak mit anonymer Quelle Glauben, dann wird es in Pokémon Schwert / Schild ein weiteres legendäres Pokémon geben, von dem wir bis dato noch nichts wissen. Zuvor hatte Nintendo im Rahmen der Direct-Konferenz vor der E3 insoweit bereits Zacian und Zamazenta bestätigt.

Laut dem neuen Gerücht soll es darüber hinaus ein drittes Legendary der böseren Art geben: Eternatus. Warum wir über dieses Gerücht explizit berichten, wo die Quelle doch anonym ist? Im gleichen Atemzug war auch von einem neuen Corgi-Pokémon die Rede, und eben jenes hatte Nintendo nun erstmals auf dem E3-Showfloor präsentiert. Offenbar hat die Quelle also durchaus ein Insider-Wissen. Lediglich die Namensgebung wich zwischen dem Leak (Pamper) und der Realität (Yamper) geringfügig ab.

Neben dem neuen Dynamax-Feature soll es außerdem auch ein Gigantamax-Feature im neuen Switch-Teil geben, so der Leak weiter. Dieses soll auch den Look der einzelnen Pokémons spürbar verändern. Meowth sieht dann plötzlich wie eine lange Katze aus und Pikachu wird zum wirklich fetten Pikachu im Retro-Look.

Eine offizielle Bestätigung des dritten Legendary sowie des Gigantamax-Features steht aber noch aus; wir halten euch auf dem Laufenden.

OMG! E3 2019 One Minute Game-Preview - Pokémon Schwert / Schild
Alles zu Pokémon Schwert / Schild von der E3 2019 in einer Minute.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel