News - Pokémon GO : Ungewöhnliche Kooperation mit One Piece mit Ingame-Items!

  • Mob
Von Kommentieren

Niantic hat spezielles Event für Pokémon Go angekündigt, in dem es ganz um den Erfolgsmanga One Piece gehen wird. Wann es stattfindet und welche Besonderheiten auf euch warten, erfahrt ihr hier.

Niantic hat ein neues Event für Pokémon Go angekündigt, das überraschenderweise eigentlich gar keinen Bezug zu Pokémon hat. Die Kooperation findet mit der erfolgreichen Mangareihe One Piece statt. Als Boni warten auf euch ein spezielles Pokémon und zusätzliche Kleidungsstücke für euren Avatar.

Dabei handelt es sich um ein Pikachu, das den brühmten Strohhut von Monkey D. Ruffy trägt. Wie immer werdet ihr dieses Pokémon auch in ein Raichu mit demselben Kleidungsstück entwickeln können. Ob ihr auch wieder Pichus mit Hut ausbrüten könnt, ist nicht bekannt. Darüber hinaus wird es die Kopfbedeckung auch für euren Avater im Style-Shop geben. Die Aktion läuft im Zeitraum vom 22. bis zum 29. Juli.

Anlass ist die Platzierung einer One-Piece-Statue im japanischen Kumamoto, der außerdem als spezieller PokéStop fungieren wird, der Illustrationen vom Serienschöpfer Eichiro Oda zeigt. Damit wird der Wiederaufbau der Präfektur nach dem Erdbeben im letzen Jahr gefördert.

Pokémon GO - Sinnoh-Region Trailer
Ab dieser Woche jagt ihr in Pokémon GO neue Wesen aus der Sinnoh-Region, darunter Chelast, Panflam und Plinfa.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel