News - Pokémon GO : Bestätigt: Online-Kämpfe kommen 2020

  • Mob
Von Kommentieren

Eines der am häufigsten geforderten Features kommt nun tatsächlich in Pokémon GO an: Im kommenden Jahr 2020 sollen online Trainer-vs-Trainer-Kämpfe möglich werden.

Seit etlichen Jahren treibt Pokémon GO mittlerweile sein Unwesen und ist finanziell immer noch extrm erfolgreich. Dennoch warten die Spieler des Mobile-Erfolges weiter auf das häufigste nachgefragte Feature: Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe, die online ausgetragen werden können. Niantic hat endlich ein Einsehen und eben dieses Feature nun auch offiziell bestätigt.

Demnach dürft ihr euch auf Online-Kämpfe und ein neues zugehöriges Ranglistensystem in Pokémon GO freuen, allerdings nicht mehr in diesem Jahr. Vielmehr soll das Feature im Frühjahr 2020 durchstarten; zu lange fällt die Wartezeit insoweit also nicht aus. Bislang können Trainer nur lokal gegen andere Trainer antreten.

"Das Kämpfen war von Beginn an ein zentraler Bestandteil des Pokémon-Universums. Wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass wir an der Entwicklung eines Features arbeiten, das auf Trainerkämpfen aufbaut, der aktuellen Form von Spieler-gegen-Spieler-Kämpfen, die ihr in Pokémon GO nutzen könnt. Dieses Feature heißt GO Kampf-Liga", so die offizielle Ankündigung.

Auch die neue Kampf-Liga soll dazu animieren, nach draußen zu gehen und die Welt mit Pokémon zu erkunden, heißt es weiter. "Trainer können bestimmte Strecken zu Fuß zurücklegen und sich so den Beitritt zur GO Kampf-Liga sichern. Anschließend können sie über ein Online-Kampfsystem gegen Gegner aus der ganzen Welt kämpfen und im Ligarang aufsteigen. Wir hoffen, dass euch dieses Feature in Pokémon GO noch mehr zum Kämpfen anspornt und Trainerkämpfe für mehr Spieler zugänglich werden."

Weitere Details sollen in Kürze im Rahmen eines neuen Videos bekannt gegeben werden; dieses liefert auch Einblicke in die Entwicklung des Features.

Pokémon GO - Halloween is Back Trailer
Niantic hat auch in diesem Jahr wieder ein Halloween-Event in Pokémon GO für euch parat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel