News - PlayStation 5 : Konsole setzt weiter auf Virtual Reality

  • PS4
Von Kommentieren

Mit der PlayStation 5 wird sich Sony weiter auf VR konzentrieren. Sogar ein neues System wird angedeutet. Das alte PlayStation VR soll aber weiter unterstützt werden.

Auch wenn VR für auf der PlayStation 4 mehr ein Nebenzweig, denn ein Kerngeschäft ist,hält Sony weiterhin an der Technologie fest und macht diese sogar zum festen Bestandteil der PlayStation 5. Dem Interview von Wired, das mit dem Lead System Architect Mark Cerny geführt wurde, kam die Frage nach einem Next-Gen-Headset auf. Cerny antwortete, dass er nicht ins Detail der aktuellen VR-Strategie gehen könne, außer dass VR dem Team sehr wichtig und das aktuelle PSVR-Headset mit der neuen Konsole kompatibel sein wird. Ein neues Gerät wurde dabei recht eindeutig angedeutet.

Noch mehr PS5-Infos: Wie teuer wird die nächste PlayStation?

Ein besonderes Augenmerk für mehr Immersion soll künftig auf der Soundkulisse liegen. Im verbauten AMD-Chip wird eine eigens dafür vorgesehene Einheit für 3-D-Sound zum Einsatz kommen. Damit möchte man neue Maßstäbe im Hinblick auf Tonqualität setzen. Es sei ein Traum zu zeigen, wie dramatisch unterschiedlich das Klangerlebnis sein kann, wenn große Mengen der Hardware darauf angewandt werden. Dazu soll keine zusätzliche Hardware zu den vorhandenen TV-Lautsprechern nötig sein.

Gameswelt News - Sendung vom 16.04.19
Gameswelt News vom 16.04.19: Playstation 5, Nintendo Switch, Forza Street und Octopath Traveler.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel