News - Overwatch : Rollenwahl-Feature landet auf dem Testserver

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Blizzard Entertainment lässt sich auch Jahre nach dem Release von Overwatch für die Spieler immer etwas Neues einfallen und pilotiert auf dem Testserver ab sofort ein neues Rollenwahl-Feature.

Overwatch-Spieler, die einen Blick in die Zukunft des Titels werfen wollen, können sich auf dem Testserver der PC-Fassung nun wieder ein neues Feature ansehen. Dabei handelt es sich um die Rollenwahl, in deren Rahmen ihr künftig eure gewünschte Rolle auswählen können sollt, wobei jede davon über ein eigenes Spielniveau verfügt.

Die Rollenwahl wird in erster Linie dazu eingeführt, dass Overwatch auch in Zukunft fair bleibt. Dadurch soll eine Umgebung geschaffen werden, die Teamwork in den Fokus rückt und Spieler anregen soll, in jeder Partie ihr Bestes für das eigene Team zu geben.

Wie funktioniert das Ganze? Mit der Rollenwahl werden die Systeme der Spielerzuweisung und der Warteschlange für Ranglistenmatches und die Schnellsuche überarbeitet, so dass ihr schon vor Beginn eines Matches auswählen könnt, welche Rolle ihr spielen wollt: Tank, Unterstützung oder Schaden. Die Spielerzuweisung erstellt dann ein Team aus zwei Tanks, zwei Unterstützern und zwei Schadenshelden.

Sobald das Match beginnt, könnt ihr euren Helden aus euren ausgewählten Rollen aussuchen. Am Ende einer Partie (sowohl in Ranglistenmatches als auch in der Schnellsuche) kehrt ihr ins Hauptmenü zurück und wählt eure Rolle aus, bevor ihr euch für die nächste Partie einreiht. Weitere Infos hält der offizielle Blog-Eintrag zum Thema bereit.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel