News - One Piece: Pirate Warriors 4 : Zwei weitere Charaktere bestätigt + TGS-Trailer

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Bandai Namco gibt sich dieser Tage auf der Tokyo Game Show die Ehre und zeigt dort auch das neue One Piece: Pirate Warriors 4. Passend dazu gibt es nun einen neuen Trailer; zudem wurden zwei weitere spielbare Charaktere bestätigt.

One-Piece-Fans dürfen sich auf das weiter noch nicht konkret datierte One Piece: Pirate Warriors 4 freuen, das sich weiterhin in Arbeit befindet. Auf dem Weg bis zur Veröffentlichung im kommenden Jahr 2020 gewährt Bandai Namco auf der Tokyo Game Show nun wieder frische Einblicke. Anlässlich der asiatischen Spielemesse hat man jetzt einen frischen Trailer veröffentlicht, den ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Daneben gibt es auch frische Infos zur neuesten Geschichte rund um die Strohut-Bande. Diese greift den neuesten Handlungsstrang "Wano Kuni" auf, welcher erst vor zwei Monaten im Anime enthüllt wurde und auch noch nicht abgeschlossen ist. Der neueste Spieltitel wird "Wano Kuni" auf eine eigene Art und Weise erzählen sowie zu Ende bringen, wobei ihr euch auch durch die aus dem Anime bekannten Umgebungen bewegen dürft.

Das dürft ihr indes auch mit zwei weiteren Charakteren tun, die nun als ebenfalls spielbar bestätigt wurden. Dabei handelt es sich einerseits um den unbezwingbaren Schwertkämpfer Zorro, welcher sich der Gruppe anschließend wird. Andererseits ist zudem auch Carrot an Bord, eine geborene Kämpferin und Mitglied des Mink-Stamms. Als Mink kann sie auch auf die mysteriöse Kraft der "Su Long" genannten Form zurückgreifen.

One Piece: Pirate Warriors 4 - TGS 2019 Wano Country Trailer
Auf der Tokyo Game Show wird dieser Tage der neueste Trailer zu One Piece: Pirate Warriors 4 gezeigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel