News - Naughty Dog : Uncharted-4-Director verlässt Entwicklerschmiede

    Von Kommentieren

    Naughty DogJustin Richmond, der als Game Director am nächsten Uncharted-Spiel für die PlayStation 4 arbeitete, hat Naughty Dog verlassen. Das berichtet IGN. Er war seit 2008 bei der Spielschmiede angestellt und maßgeblich an der Spielreihe beteiligt.

    "Ich habe tatsächlich die Entscheidung gefällt, Naughty Dog zu verlassen", gab er gegenüber IGN zu. "Ich liebe die Firma und die Leute und ich weiß, dass sie auch in Zukunft hervorragende Spiele machen werden." Nach seinem Weggang heuerte Richmond bei Riot Games an - den Entwicklern von League of Legends. "Hier sind einige kreative Dinge am Laufen und ich kann es nicht erwarten, ein Teil von ihnen zu werden", so Richmond.

    GWTV News - Sendung vom 28.06.2013
    Google-Konsole, Rogen bei Uncharted-Film, teure Schiffsmodelle bei Star Citizen, und peinliche Panne bei The Last of Us.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel