Test - Monkey King: Hero is Back : Macht euch zum Affen!

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren
Greift zu, wenn...

... ihr Fans der Geschichte vom Affenkönig seid und ein seichtes Rollenspiel mit Humor sucht.

Spart es euch, wenn...

… ihr herausfordernde Kämpfe und eine lebendige Spielwelt erwartet.

Fazit

Franziska Behner - Portraitvon Franziska Behner
Erfrischend simples Action-RPG, das für ein richtig rundes Spiel zu viele Ecken und Kanten aufweist

Nach dem Anspielen auf der Gamescom habe ich mich sehr auf Monkey King: Hero is Back gefreut. Besonders der Look und die einfach zu handhabende Steuerung hatten es mir auf Anhieb angetan. Und das, obwohl ich Affen eigentlich ziemlich gruselig finde.

Die Vollversion enttäuscht mich nun etwas. Die Steuerung fällt nach wie vor erfreulich simpel aus und das Gameplay erfrischend unkompliziert, sodass auch weniger erfahrene Spieler sofort einsteigen können. Doch leider trifft der Ausdruck „simpel“ auf so ziemlich alle Elemente des Spiels zu. Die leere Welt, die ständig gleichen Gegner und vor allem die sich andauernd wiederholenden Kommentare der Mitstreiter, die mich schon nach zwei Stunden zur Weißglut getrieben haben.

>> Katzen sind die besseren Affen: Die Top 10 der Katzen in Videospielen

Überblick

Pro

  • interessantes Setting über die Legende vom Affenkönig
  • originelles Charakterdesign
  • Synchronsprecher von Jackie Chan
  • einfach zu handhabende Steuerung
  • toll inszenierte Finisher

Contra

  • repetitive Kämpfe
  • leere Spielwelt
  • ständig wiederholte Phrasen der Begleiter
  • ständige (kurze) Ladebildschirme
  • derzeit noch viele Bugs

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel