News - Metro 2033 : Shooter-Reihe wird als Film umgesetzt

  • PC
  • PS4
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Die langjährige Shooter-Reihe Metro hat in diesem Jahr mit Metro Exodus einen erfolgreichen neuen Teil erhalten - und nun schafft es das Franchise auch auf die große Leinwand.

Die russische Medien-Holding Gazprom Media hat während der gamescom offiziell bestätigt, dass das Shooter-Franchise Metro 2033 auch verfilmt werden und den Sprung auf die große Leinwand schaffen soll. Laut einem Bericht von Variety sollen die Dreharbeiten im kommenden Jahr 2020 beginnen, der Kinostart ist für das Jahr 2022 vorgesehen.

Für den Augenblick gilt diese Angabe ausschließlich für Russland und es bleibt abzuwarten, ob die Film-Umsetzung der Buch- und Videospielereihe auch international erscheinen wird. In Anbetracht der Popularität des Franchise rund um den Globus dürften die Chancen aber durchaus gut stehen.

Als Producer der Verfilmung wird Valery Fedorovich fungieren, der von einem "Traumprojekt" spricht. Der Film soll das "ambitionierteste und größte Filmprojekt" sein, das beim Unternehmen jemals entstanden ist. Regisseur wird Vadim Vereshchagin von Central Partnership sein, der in seinem Statement die Bedeutung der Buchreihe für Russland betont. Daher stünden auch schwierige Arbeiten bevor, das Projekt gebührend für die große Leinwand zu adaptieren.

Dmitry Glukhovsky, der Autor der Bücher, die auch die Vorlage der Spielereihe sind, hat seine Finger ebenfalls im Spiel und wird als Creative Producer fungieren.

Zum aktuellen Shooter Metro Exodus ist erst unlängst die erste Story-Erweiterung namens "The Two Colonels" veröffentlicht worden.

Metro Exodus - gamescom 2019 The Two Colonels Launch Trailer
Mit "The Two Colonels" ist ab heute die erste Story-Erweiterung zu Metro Exodus erhältlich.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel