Komplettlösung - Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots : Wir haben Snakes Abenteuer gelöst!

  • PS3
Von Kommentieren

Dorf im Cove-Tal

Zeitrahmen: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der erste Part ist ganz einfach: Legt euch an Ort und Stelle auf den Boden. Betäubt alle Soldaten bis auf die Rebellen, welche irgendwann aufstehen und sich verteidigen werden. Sobald kein anderer Soldat mehr zu sehen ist, sei es direkt vor euch oder auf dem Radar, klettert ihr runter und peilt schräg rechts den linken, schmalen Weg an. Sobald ihr dort einen Soldaten seht: Duckt euch und betäubt auch ihn.

Als Nächstes müsst ihr auf einem weit angelegten Areal mehrere Stufen hochklettern. Arbeitet euch Stück für Stück vor. Solltet ihr auf einer Ebene keine Möglichkeit finden, die nächsthöhere zu erreichen, dann springt eine oder zwei Stufen zurück und versucht es an einer anderen Stelle. Bleibt dabei immer schön geduckt und achtet verstärkt auf das Solid-Eye-Radar, um Feinde auszumachen: Diese sind hier dank der Dunkelheit und des hohen Grases nur schwer mit dem bloßen Auge zu erkennen. Betäubt sie wie üblich von weitem und flach am Boden liegend, wenn möglich. Habt ihr den Rebellen vorhin zur Flucht verholfen, dann werden sie sich eventuell einmischen und euch beim Neutralisieren der Soldaten behilflich sein.

Oben angekommen erreicht ihr einen schmalen Pfad und ihr erhaltet eine Nachricht von Campbell. Schleicht anschließend durch das folgende Gelände und betäubt dabei fleißig eure Gegner. Sobald ihr den nächsten Pfad entdeckt habt, versteckt ihr euch dort vorrangig im grünen Gras. Allgemein ist dies das beste Versteck im ganzen Akt, welches euch bis zu 95 Prozent tarnen kann. Wenige Schritte später gelangt ihr zum nächsten Areal.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel