News - Mass Effect: Andromeda : Kein Auftritt auf der gamescom

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Auf der E3 zeigte Electronic Arts zumindest ein kurzes Video zum kommenden Mass Effect: Andromeda. Wer auf mehr Infos im Rahmen der gamescom hoffte, wird nun aber enttäuscht.

Auch wenn das Spiel gegen Ende des ersten Quartsl 2017 erscheinen soll, gibt es auch in Köln keine neuen Infos und Spieleindrücke für euch. BioWare hält sich weiter bedeckt, wie man nun gegenüber wccftech.com bestätigte.

Gegenüber den Kollegen ließ Electronic Arts verlauten, dass Mass Effect: Andromeda der gamescom komplett fern bleiben wird. Es gibt also nicht nur keine öffentliche Präsentation des Spiels, auch hinter verschlossenen Türen gibt es keine Möglichkeiten für Journalisten, neue Eindrücke zu sammeln oder einfach nur mit Entwicklern zu sprechen.

In Anbetracht des näher rückenden Erscheinungstermins bleibt abzuwarten, ob dieser dann schlussendlich so auch eingehalten wird. Womöglich will BioWare neues Material aber auch einfach erst im Rahmen der PAX West in Seattle zeigen, die vom 02. bis zum 05. September stattfinde. BioWare zeigt beispielsweise ja auch auf der PAX Prime - dabei handelt es sich um den früheren Namen der Veranstaltung - auch erstmals Live-Gameplay von Dragon Age: Inquisition im September 2013.

Mass Effect: Andromeda - E3 2016 Video-Interview
Wir konnten auf der E3 2016 mit dem Enwtickler von Mass Effect: Andromeda sprechen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel