Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Mass Effect: Andromeda : Development Director geht von Bord

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Länger was ruhig um das neue Mass Effect: Andromeda geworden, doch nun gibt es wieder Neues an der Newsfront - wenngleich nicht zum Spiel selbst. Mit Chris Wynn geht ein bedeutender Entwickler des neuen Teils der Sci-Fi-Franchise bei BioWare von Bord.

Via Twitter gab Chris Wynn nun bekannt, BioWare zu verlassen und damit auch Mass Effect: Andromeda den Rücken zu kehren. Während die Arbeitn am Sci-Fi-Spiel wie geplant weiter vorangetrieben werden dürften, verlässt damit kein Geringerer als der Development Director das Projekt. Wer Wynn auf dem Posten nachfolgen wird, ist noch nicht bekannt und auch weitere Hintergründe zum Ausscheiden des Entwicklers wurden nicht kommuniziert.

Wynn selbst erklärte via Twitter: "Mit schwerem Herzen sage ich euch, dass ich BioWare und Mass Effect: Andromeda verlasse und in die Vereinigten Staaten zurückkehre. Das Andromeda-Team ist das talentierteste Team, mit dem ich je gearbeitet habe, es war sehr inspirierend, jeden Tag mit euch zu arbeiten."

Der scheidende Entwickler selbst zählt sich künftig zur großen N7-Community und laut eigener Aussage sehnsüchtig auf die Veröffentlichung des neuen Teils der Reihe warten.

Mass Effect: Andromeda - N7 Day Teaser Trailer
Live Action Trailer zum auf der E3 2015 angekündigten Mass Effect: Andromeda mit Originalstimmen aus den Spielen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Mass Effect: Andromeda
Gamesplanet.comMass Effect: Andromeda9,99€ (-50%)PC / Origin KeyJetzt kaufen