News - LucasArts : Darth-Maul-Spiel war anfangs Nintendo-exklusiv

    Von Kommentieren

    LucasArtsIn der aktuellen Ausgabe des US-amerikanischen Magazins Game Informer sind weitere Details zu dem inzwischen eingestellten Star-Wars-Spiel mit Darth Maul als Hauptprotagonist bekannt geworden.

    Demzufolge hätten sich Nintendo und LucasArts nach der Veröffentlichung von Star Wars: The Force Unleashed II zusammengesetzt, um über eine exklusive Star-Wars-Marke für Wii, 3DS oder Wii U zu sprechen. Dies habe anschließend zu den Arbeiten an Damage, so der Codename des Darth-Maul-Projekts, geführt.

    Vor der Einstellung des Projekts verlor Damage aber seinen Nintendo-exklusiven Status, denn neben der Wii-U-Version wurde der Titel dann auch für PlayStation 3, Xbox 360 und PC entwickelt. Nintendo habe nicht die "finanziellen Forderungen erfüllt, um es zu einem First-Party-Projekt zu machen", heißt es in dem Bericht.

    Weitere Einzelheiten zu dem Darth-Maul-Spiel lest ihr in unserer früheren News.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel