Preview - Indivisible : Geheimtipp-Alarm! Cooler Mix aus Plattformer und Rollenspiel

  • PC
  • PS4
  • NSw
Von Kommentieren

Fazit

Olaf Bleich - Portraitvon Olaf Bleich
Bunt, anders, gut!

Indivisible stellt sich als Rollenspiel-Wundertüte heraus. Lab Zero Games kreiert – mithilfe der Community – einen ausgezeichneten Rollenspielmix, der in der Backer-Preview technisch und spielerisch gleichermaßen überzeugt. Die 2-D-Fantasy-Welt wirkt einladend und die Plattformerelemente motivieren ungemein. Bereits in der Demo entdeckte ich geheime Bereiche sowie versteckte Bosse und Helden.

Das Kampfsystem verbindet munteres Button-Mashing mit viel Taktik und Zeitmanagement. Während sich die ersten Gefechte noch locker-leicht spielen, gibt Indivisible spätestens bei den Bossen mächtig Gas und fordert strategisches Verständnis ein. Besonders das Zusammenspiel der verschiedenen Helden dürfte interessant werden, schließlich wartet der Titel mit einer Vielzahl unterschiedlicher Charaktere auf.

Ich bin jedenfalls extrem gespannt auf Indivisible und hoffe, dass das Projekt nicht nur ein Liebhabertitel wird, sondern auch die breite Masse erreicht.

Jede Menge Geheimtipps: 10 geniale Games, die du 2017 wahrscheinlich verpasst hast

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel