News - HyperX : Neue externe SSDs für Gamer

    Von Kommentieren

    HyperX erweitert das Portfolio an Gaming-ZUbehör um die SSD-Drives HyperX Fury RGB SSD und HyperX Savage EXO SSD, die nun auch auf den deutschen Markt kommen.

    Beide SSD-Lösungen setzen 3D-NAND-Technologie ein und sollen damit für eine bessere Energieeffizienz und Lebensdauer sowie für hohe Lese- und Schreibraten sorgen – bis zu zehnmal schneller als eine 7200RPM-Festplatte1. Die neuen SSDs, HyperX Fury RGB und HyperX Savage EXO sind speziell auf die Anforderungen von Gaming-Anwendungen ausgelegt.

    Die HyperX Fury RGB SSD bietet Geschwindigkeiten von bis zu 500 MB/s beim Lesen und 480 MB/s beim Schreiben. Der Lichtleiste ermöglicht dynamische, individualisierbare RBG-Beleuchtungseffekte. Die SSD-Lösung ist kompatibel mit vielen RBG-Motherboards, die RGB-Beleuchtung unterstützen, sowie mit zahlreichen weiteren RGB-Geräten. HyperX Fury RGB ist in den Kapazitäten 240 GB, 480 GB und 960 GB verfügbar. Die SSD-Lösung ist als alleinstehende Komponente oder in einem Upgrade-Produkt-Kit inklusive eines USB 3.0-Gehäuses, einer 3,5 Zoll-Halterung sowie Befestigungsschrauben, einem RGB-Kabel, einem SATA-Datenkabel, ein Anschluss, um von USB 3.1 Typ A zu Mini-USB zu überbrücken und eine Festplatten-Klonierungssoftware.

    Die HyperX Savage EXO bietet Geschwindigkeiten von bis zu 500 MB/s beim Lesen und 400 MB/s beim Schreiben und kann mit Windows und Mac unkompliziert verbunden werden. Die externe Lösung ist über USB 3.1 Gen 25 außerdem mit Xbox One und PlayStation 4 kompatibel. Die Savage EXO wiegt 56 Gramm, ist schmal, kompakt und dadurch die ideale Lösung für schnelle Speicherung und Datentransfer unterwegs.

    Sowohl die Fury RGB, als auch die Savage EXO sind ab sofort verfügbar.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel