Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Hitman : Von Schweizer Käse inspiriert

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Überraschende Enthüllung zu Hitman: Ein zentraler Bereich des Spiels wurde nämlich von Schweizer Käse inspiriert. Das hat dessen Creative Director jetzt verraten.

Christian Elverdam, Creative Director von Hitman, hat jetzt im Interview mit PC Gamer enthüllt, dass das Leveldesign des Spiels ausgerechnet durch Schweizer Käse inspiriert wurde. Durch viele interne Verbindungen innerhalb der Stages würde Backtracking nämlich unnötig bzw. müsse nur stattfinden, wenn der Spieler es auch so wolle.

Interessantes Detail dazu: Die Elusive Targets, die von Zeit zu Zeit in dem Spiel vorzufinden sind, finden in diesen Plänen gar keine Berücksichtigung. Laut Elverdam müssten die organischen Levels dafür von sich aus genügend Freiräume aufweisen. Bedenkt man diesen Hintergrund, wirkt das von vielen Spielern gelobte Sapienza-Level gleich noch beeindruckender und fast schon wie locker aus dem Ärmel geschüttelt.

Es ist immer wieder interessant zu lesen, woher Videospielentwickler ihre Inspiration beziehen. So macht Shigeru Miyamoto etwa kein Geheimnis daraus, dass viele Spielideen auf seiner Kindheit beruhen. Oder Hideo Kojima verriet Ende der Neunziger, dass er einige Levels aus Metal Gear Solid mit Legosteinen vorab aufgebaut hatte.

Hitman - Season One Edition Trailer
Alle Episoden von Hitman, die im vergangenen Jahr erschienen sind, können nun zusammengefasst gekauft werden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

HITMAN 2
Gamesplanet.comHITMAN 245,99€ (-23%)PC / Steam KeyJetzt kaufen