News - Final Fantasy VII Remake : Leak: Kommt es nun auch für die Xbox One?

  • PS4
Von Kommentieren

Seit der E3 2019 hat das Final Fantasy VII Remake endlich für die PS4 einen konkreten Release-Termin, doch womöglich erscheint das Spiel nun auch für die Xbox One. Woher der neueste Leak stammt, lest ihr hier!

Ein offenbar versehentlich ins Netz gestellter Tweet legt nahe, dass das heiß ersehnte Final Fantasy VII Remake womöglich doch nicht nur exklusiv für die PlayStation 4 zu haben sein wird. Bislang ist die Neuauflage ausschließlich für die Sony-Heimkonsole bestätigt, doch das könnte sich jetzt ändern.

Ausgerechnet Xbox Germany hatte bei Twitter kurzzeitig ein Video des Final Fantasy VII Remake veröffentlicht - inklusive dem Hinweis, dass das Spiel ab dem 03. März 2020 für die Xbox One zu haben sein wird. Nur zur Erinnerung: Das ist auch der gleiche Release-Termin der offiziell bestätigten PS4-Fassung des Spiels.

Der Tweet wurde kurze Zeit später wieder gelöscht und Maxi Graf, Communications & Social Lead bei Xbox Germany betonte: "Wir haben einen internen Fehler in unserem Social Team begangen. Wir haben das Video sofort offline genommen. Sorry, aber unsererseits gibt es keine Ankündigung."

Wenngleich bislang nur eine PS4-Fassung von Final Fantasy VII Remake angekündigt wurde, so hat Square Enix selbst nie von einem Exklusivtitel gesprochen. Die Möglichkeit scheint also durchaus gegeben, dass in Kürze nun womöglich auch eine Xbox-One-Version bestätigt werden könnte. Wir halten euch über die weiteren Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden.

Ein Klassiker im neuen Gewand - Video-Preview zu Final Fantasy VII Remake
Auf der E3 2019 gab es endlich eine ganze Menge Gameplay zum lang erwarteten Remake von Final Fantasy VII. Wie macht sich die Neuauflage des Klassikers?

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel