News - Fallout Shelter : Die Neuerungen von Update 1.2

  • Mob
Von Kommentieren

Der Bunkersimulator Fallout Shelter hat ein neues Update spendiert bekommen. Unter der Versionsnummer 1.2 wird das Mobile-Spiel nun unter anderem um plünderbare Leichen und fünf kostenlose Lunchboxen erweitert.

Das Update steht ab sofort für Android und iOS bereit. Die neuen Inhalte für die Atombunkersimulation fallen vergleichsweise umfangreich aus. Der neue Überlebensmodus soll das erste Fallout für Smartphones und Tablets etwas schwieriger gestalten. Außerdem ist es nun möglich, das Tutorial bei einem neu gestarteten Spiel zu überspringen.

Fallout Shelter erhält des Weiteren Besuch eines Charakters aus Fallout 4. Piper wird exklusiv auf iOS-Geräten in Erscheinung treten und fünf kostenlose Lunch-Boxen im Gepäck haben. Leichen erledigter Gegner können nun wie im großen Hauptspiel durchsucht und geplündert werden.

Eine interessante Neuerung besteht außerdem darin, dass die Vault ab sofort in der Cloud gespeichert und anschließend auf anderen mobilen Geräten weitergespielt werden kann.

Fallout Shelter - Update 1.2 Trailer
Bethesda zeigt die Neuerungen von Update 1.2 für Fallout Shelter. Es bringt plünderbare Leichen und kostenlose Lunch-Boxen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel