Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Fallout 76 : Neues Update bringt Skalierung der Gegnerstärke

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Heute wird in Fallout 76 das neue Update 22 eingespielt und das bringt mit One Wasteland eine grundlegende Veränderung ins Spiel, zumindest was feindliche Kreaturen angeht.

Rein auf den ersten Blick werdet ihr von Fallout 76: One Wasteland gar nicht so viel merken, die Änderungen sind aber ziemlich fundamental. Das Update betrifft nämlich so ziemlich alle feindlichen Kreaturen in der Postapokalypse. Ab dann werden nämlich Gegnerlevel, Werte und Erfahrungspunkte automatisch ans Level des Spielers angepasst. Das neue Update bedeutet zudem auch den Start der zweiten Season mit neuen Legendary Perks und täglichen Aufträgen.

Zwar gibt es immer noch gewisse Einschränkungen in Form eines Mindest- und Maximallevels, aber zumindest solltet ihr damit nicht mehr auf Kanonenfutter und übermächtige Gegner treffen. Zudem wird auch das Loot entsprechend des Levels der Kreaturen angepasst. Interessant dabei ist, dass die Anpassung individuell erfolgt. Sprich, auch wenn ihr als Lowlevel mit hochrangiger Erfahrung unterwegs seid, könnt ihr euren Teil beitragen - das wird hinter den Kulissen einfach entsprechend umgerechnet.

Ein ähnliches System wurde seinerzeit auch bei The Elder Scrolls Online eingeführt. Auch One Tamriel sorgte für ein Levelscaling der Gegner, sodass euch mit dem Release so ziemlich alle Gebiete in beliebiger Reihenfolge freistanden.

Fallout 76 - Wastelanders Launch Trailer

Der Wastelanders-DLC zu Fallout 76 wird mit Verzögerung ab dem 14. April nun endlich erhältlich sein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Fallout 76
Gamesplanet.comFallout 7635,99€ (-10%)PC / BethesdanetJetzt kaufen