Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Fallout 76 : Ist das Spiel noch zu retten? Das alles ist für 2019 geplant

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Seit dem Release von Fallout 76 sind nunmehr 100 Tage vergangen. Vieles lief für Bethesda dabei nicht wie gewünscht, doch das Studio hat sich dem postapokalyptischen Online-Abenteuer weiter verschrieben und nun zahlreiche neue Inhalte noch für 2019 angekündigt.

So präsentierte Bethesda auf der offiziellen Webseite nun eine Roadmap, die alle noch geplanten Inhalte für das laufende Jahr abdeckt. Bevor man diese jedoch detaillierter vorgestellt hat, warf man beim Entwickler durchaus auch noch einmal einen selbstkritischen Blick zurück.

"Wir wissen selbstverständlich, dass das Spiel einen holprigen Start hatte und dass wir einige Fehler gemacht haben. Wenn das passiert, teilen wir eure Frustration. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass wir in Zukunft den einen oder anderen weiteren Fehler machen werden, aber wir versprechen, dass wir diese so schnell wie möglich beheben. Wir arbeiten hart daran, das Spiel so herausragend wie möglich zu machen – es soll schließlich in den kommenden Jahren zu einer Plattform für endlose Fallout-Abenteuer werden", so Bethesda. Viele der wichtigsten Probleme habe man mittlerweile auch behoben.

Den Start der kostenfreien neuen Inhalte zu Fallout 76 wird im Frühjahr 2019 der DLC "Wild Appalachia" machen. Auf dem nachfolgenden Bild könnt ihr euch einen Überblick über alle Einzelbestandteile des Zusatzinhalts machen, die ab dem 12. März über mehrere Wochen hinweg Stück für Stück veröffentlicht werden sollen.

Die einzelnen Inhalte dieses DLC-Pakets laut offiziellen Angaben im Überblick:

  • Neue Quests: Nichts als Scherereien! – Eine neue Questreihe entführt euch zu gar kryptischen Geheimnissen Appalachias – und einem Monster aus Legenden.
  • Neue Quests: Immer aufwärts! – Reist tief in den Wald, wo ihr den legendären Pfadfinderpionieren auf der Spur seid. Verdient euch Abzeichen, steigt in den Rängen der Pfadfinder auf und erhaltet einen anpassbaren Rucksack, um für alles gerüstet zu sein.
  • Neue Features: Legendärer Händler und Wiederverwerten – Findet den legendären Händler und ihr könnt ungeliebte legendäre Gegenstände wiederverwerten oder gegen neue legendäre Ausrüstung tauschen. Für jeden Stern eines legendären Gegenstands, den ihr wiederverwertet, kommt ihr der legendären Waffe oder Rüstung eurer Träume ein Stückchen näher.
  • Neue Features: C.A.M.P.-Dekorationen, Verkaufsautomaten, neue Kamera – Mit Gegenständen aus eurem Vorrat könnt ihr euer C.A.M.P. dekorieren. Baut Verkaufsautomaten und markiert Gegenstände zum Verkauf. Legt dann Preise fest und setzt in aller Seelenruhe eure Abenteuer in Appalachia fort, während der Automat für euch die gesamte Arbeit erledigt. Eure Zeit ist auch besser damit verbracht, mit der neuen Kamera wunderbare Schnappschüsse vom wilden Appalachia zu machen. Der Verkaufsautomat macht die ganze Arbeit, ihr müsst dann nur noch die Kronkorken zählen.
  • Neue Features: Brauen und destillieren – Lüftet das Geheimnis um den verbotenen Trunk Nukashine und lasst in eurem C.A.M.P. mit dem neuen Brau- und Destilliersystem und Rezepten die Party steigen!
  • Neues saisonales Event: Fastnachtsumzug – Vertreibt Väterchen Frost und feiert die Ankunft des Frühlings in der traditionellen Fastnacht. Nehmt an diesem zeitlich begrenzten Event teil und erhaltet als Belohnung einzigartige Fastnachtsmasken.
  • Neuer Spielmodus: Überlebensmodus – Dieser neue Spielmodus macht das PvP-Erlebnis mit weniger Einschränkungen, besseren Belohnungen, neuen Herausforderungen und den gefährlichen Inhalten des Abenteuermodus adrenalinreicher als zuvor.

Wie ihr der einleitenden generellen Jahresübersicht bereits entnehmen könnt, wird es noch zwei weitere DLC-Pakete zu Fallout 76 im Jahr 2019 geben. Im Sommer folgt "Nuclear Winter", das folgende bestätigte Features bieten wird:

  • Neuer Spielmodus: Nuclear Winter – Dieser Modus gibt euch die Möglichkeit, das Ödland von Fallout 76 mit anderen Regeln nochmal neu zu erleben.
  • Neue Vault-Raids: Vault 96 und 94 öffnen ihre Türen – Die Veteranen unter euch können in diesen hochstufigen Vault-Raids als Gruppe ihre Stärke unter Beweis stellen.
  • Neues Feature: Legendäre Spieler – Ein brandneues Prestige-System gewährt Spielern über Stufe 50 nicht nur einen legendären Status, Spieler können ihren Charakter auch mit mächtigeren Fähigkeiten ausstatten.

Den Abschluss macht dann im Herbst 2019 der DLC "Wastelanders", der das bislang größte Update zu Fallout 76 darstellen soll. Hier wird es eine neue Haupt-Storyline, neue Fraktionen, Events, Features und weitere Überraschungen geben. Details diesbezüglich folgen zu gegebener Zeit.

Top 10 - Die größten Fails der Videospielbranche
Bauchlandungen, Fehlschläge und Katastrophen. Hier kommen die größten Fails, die sich die Videospielbranche je geleistet hat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Fallout 76
Gamesplanet.comFallout 7635,99€ (-10%)PC / BethesdanetJetzt kaufen