News - Fable 4 : Mega-Leak vor E3: Offene Spielwelt & mehr enthüllt

  • PC
  • X360
Von Kommentieren

Schon länger gibt es Gerüchte, wonach auf der Microsoft-Pressekonferen zur E3 endlich Fable 4 vorgestellt wird. Diese erhalten nun neue Nahrung, denn ein riesiger Leak könnte im Vorfeld nun schon etliche Details zum Spiel offenbaren.

Noch bevor Fable 4 offiziell bestätigt wurde, könnten nun dank eines Leaks etliche Details zum neuen Titel der Rollenspiel-Reihe schon vorab im Netz die Runde machen. Das Spiel war zuvor bereits im Rahmen eines Leaks der Inhalte der Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 2019 genannt worden und ein Reddit-Nutzer namens LagSwag1 legte nun mit etlichen Infos nach.

Schenkt man dem Leaker Glauben, dann wird die Spielwelt des neuen Fable komplett offen und frei erkundbar sein. Gespielt werden darf sowohl in der First- als auch Third-Person-Perspektive und die Charakter-Individualisierung wird sehr tiefgründig ausgelegt sein. Schusswaffen soll es nicht mehr geben und ihr sollt sogar in die Lage versetzt werden, die Haupt-Quest komplett zu ignorieren und niemals zu einem Helden in der Spielwelt zu werden.

Neben einem Multiplayer-Modus soll es außerdem auch die Möglichkeit geben, eine eigene Stadt aufzubauen; das wiederum ist mit der Haupthandlung sowie dem Ende des Spiels verknüpft. Dieses soll technisch auf der Unreal Engine 4 basieren.

Sollten sich all diese Infos bestätigen, dann dürfte die neue Fable-Erfahrung durchaus von der der Vorgänger abweichen. Hier sind insbesondere auch die First-Person-Perspektive und die komplett offene Spielwelt zu nennen; und auch ein Multiplayer-Modus wäre neu für das RPG-Franchise.

Ob sich die Details bestätigen? Spätestens zur E3-Pressekonferenz von Microsoft am Sonntagabend werden wir Klarheit haben!

Top 10 - Die 10 heißesten Gerüchte für die E3 2019
Die E3 steht vor der Tür, also blicken wir in die Glaskugel: Diese zehn Ankündigungen würden die Messe zum Gamer-Traum machen!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel